Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Lothar Kaiser Ehrenmitglied des Journalisten-Verbandes

Foto: Anja CordPressemitteilung des Deutschen Journalisten-Verbandes

Die rund 300 Delegierten des DJV-Verbandstags 2012 in Kassel haben am heutigen Dienstag vier verdiente Kolleginnen und Kollegen zu Ehrenmitgliedern des Deutschen Journalisten-Verbands gewählt. Mit überwältigender Mehrheit wurden Sabine Bachert-Mertz von Quirnheim, Lothar Kaiser 2. v. re.), Michael Krömer (li.) und Karlheinz Stanniesre. für ihre Verdienste um den DJV und den Journalismus ausgezeichnet. Die Zeitungsredakteurin Sabine Bachert-Mertz von Quirnheim stand über 20 Jahre an der Spitze des DJV-Landesverbands Sachsen. Anfang der 90-er Jahre war sie die erste Frau im Kreis der DJV-Landesvorsitzenden. Der frühere WDR-Studioleiter Lothar Kaiser leitete viele Jahre den DJV-Fachausschuss Rundfunk und engagierte sich im DJV Nordrhein-Westfalen. Michael Krömer, ehemaliger Pressesprecher und Zeitungsredakteur, war Vorsitzender des DJV-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen und bis heute aktiv in Gremien des Westdeutschen Rundfunks. Karlheinz Stannies, ehemaliger Zeitungsjournalist und Vorsitzender des DJV-Fachausschusses Betriebsräte, ist nach wie vor aktiver Streiter für eine faire Tarifpolitik. DJV-Bundesvorsitzender Michael Konken (2. v. li.) rief die neuen Ehrenmitglieder auf, auch weiterhin im DJV aktiv mitzumischen. (Foto: Anja Cord)


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Dr. Wilhelm R. Schmidt am :

Gratulation Herr Kaiser, bestens! Und weiter so! Ihr Wilhelm Schmidt

Erika Böckmann am :

Ich schließe mich gerne den Glückwünschen an und bedanke mich gleichzeitig für den >WATERBOELLES< ! Ihre fleißige Leserin: Erika Böckmann.

Fritz Beinersdorf am :

Auch von mir ein ganz herzlicher Glückwunsch und die Bitte: "Weiter so".

Klaus-Dieter Wiedenhoff am :

Herzlichen Glückwunsch, Herr Kaiser. Bleiben Sie uns mit Ihrem "Waterbölles" noch lange erhalten.

Hans Schwingen am :

Meinen herzlichen Glückwunsch, Herr Kaiser - verbunden mit Dank für Ihren unermüdlichen Einsatz und den "Waterbölles"!

Chronist am :

Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV), 1949 gegründet, vertritt die berufs- und medienpolitischen Ziele und Forderungen der hauptberuflichen Journalistinnen und Journalisten aller Medien. Er hat derzeit rund 38.000 Mitglieder aus allen Bereichen des Journalismus. Lothar Kaiser, der frühere langjährige stellvertretende DJV-Landesvorsitzende und Vorsitzende des Bundesfachausschusses Rundfunk, war vom Bundesfachausschuss und vom Landesverband NRW gemeinsam vorgeschlagen worden.

Ansgar Lange am :

Hallo Herr Kaiser, ganz herzlichen Glückwunsch zu dieser verdienten Ehrung und weiterhin frohes Schaffen!

Lothar Lenz am :

Herzlichen Glückwunsch auch von mir zu dieser verdienten Ehrung.

Gerda Spaan am :

Herzliche Glückwünsche auch von mir. Ihre immer aktuelle Remscheider Berichterstattung ist eine wirkliche Bereicherung für unsere Stadt und eine Leistung, die im weiten Umfeld nicht zu toppen ist. Bitte weiter so.

Luigi Valitutto am :

Herzlichen Glückwunsch auch von mir zu dieser verdienten Ehrung. Bitte: "Weiter so".

Jürgen Koball am :

Hallo Herr Kaiser, herzliche Glückwünsche zu Ihrer Ehrung. Ihr kommunalpolitisches Forum für Remscheid gehört zu unserer Stadt wie der Waterbölles neben dem Rathaus.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!