Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Speed4-Check! in allen Remscheider Grundschulen

Pressemitteilung der Stadtsparkasse Remscheid

Die Stadtsparkasse Remscheid unterstützt bis zum 12. Oktober den Speed4-Check! in allen Remscheider Grundschulen. Rund 4.000 Grundschüler nehmen an dem motivierenden Fitness-Test teil, der die motorischen Leistungen und den Körperstatus der Kinder misst. Entwickelt wurde er von der Firma Speed4 und Professor Dr. Stemper von der Bergischen Universität Wuppertal. „Uns gefällt an dem Konzept des Speed4-Checks besonders, dass die Kinder gegen sich selbst in den Wettkampf treten und sich von Lauf zu Lauf verbessern können“, erklärt Martin Winkler, Vertreter des Vorstandes der Stadtsparkasse Remscheid, das Engagement der Sparkasse. „Aus den Ergebnissen können dann individuelle Fördermaßnahmen für die Eltern und Schulen empfohlen werden.“ Martin Winkler selbst bewältigte am heutigen Mittwoch den Speed4-Check! in der Gemeinschaftsgrundschule am Hackenberg. „In Remscheid gibt es sehr viele und gute Sportvereine mit einem breiten Angebot“, ergänzt er. „Wir freuen uns, wenn die Kinder, motiviert durch den Speed4-Check!, dieses Angebot noch stärker nutzen.“

Der Speed4-Check! ist für die Schüler besonders attraktiv, da die Aufgaben einen hohen Aufforderungscharakter haben und eine unmittelbare Rückmeldung über den Ausdruck eines Auswertungsbons erfolgt. Neben dem sportlichen Anreiz motiviert das Sammeln und Tauschen dieser Bons die Kinder zum Mitmachen. Die Bons sind mit den Logos der Kooperationspartner bedruckt und können bei diesen gegen ein Geschenk eingetauscht werden. Die Sparkasse hält in allen Geschäftsstellen Geschenke für die Teilnehmer am Speed4-Check! bereit.
Mit der Teilnahme am Speed4-Check! qualifizieren sich die Kinder automatisch für die Speed4-Schulmeisterschaften in Remscheid. Die Tests in den Schulen sind Vorläufe für die lokalen Stadtteilfinals und für das große Gesamtstadtfinale am Samstag, den 12. Oktober 2013, von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr in der Stadtsparkasse Remscheid. Weitere Informationen zu dem Speed4-Check! Remscheid 2013 und den Speed4-Schulmeisterschaften in Remscheid finden Sie auf der Internetseite
www.speed4.de.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Stadtsparkasse Remscheid am :

Das Gesamtstadtfinale des Speed4-Checks! Remscheid findet am Samstag, den 12. Oktober, von 10 Uhr bis 14 Uhr in der Hauptstelle der Stadtsparkasse Remscheid statt. Insgesamt drei Laufparcours warten im Kundencenter auf die rund 60 Kinder, die sich bei den vorherigen Stadtteilfinals qualifiziert haben. Alle nicht qualifizierten Kinder können durchgehend auf dem Trainingsparcours laufen und weiter fleißig Bons sammeln. Das Finale für die Zweitklässler startet um 10.30 Uhr. Die Drittklässler laufen um 11.30 Uhr und die Viertklässler um 12.30 Uhr.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!