Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Der Schnee kam im Dunkeln und überraschend

Foto: Hans Georg Müller.Um 22.45 Uhr war es soweit: Der Fernsehempfang über Satellitenschüssel war schon gestört. Die weitere Folge vom Heimatkrimi konnte man vergessen. Aber der Blick aus dem Fenster gab Aufschluss: Endlich Schnee ;-) Dicke Flocken von Nassschnee jagten um die Laterne, und bald war die graue Straße winterweiß. Kindheitserinnerungen wurden wach. Vor 50 Jahren, wo nach Schneefall die Busse der Stadtwerke die obere Alleestraße,Richtung Rathaus nur mühsam erklommen und irgendwann das Begleitpersonal aus den aufgestellten Sandboxen Streugut unter die Reifen schaufelte, um dem Bus die Bergfahrt zu ermöglichen. Es wurde ruhig, und das weiße, kalte Wintertuch bot Stille an in Natur und Kultur.

Trackbacks

Waterbölles am : Wochenrückblick vom 20. bis 26. Januar 2014

Vorschau anzeigen
Der Schnee kam im Dunkeln und überraschend Burkhard Mast-Weisz ist OB-Kandidat der Remscheider SPD Die Kandidatenrede von Stadtdirektor Burkhard Mast-Weisz Die Kandidatenrede des SPD-Landtagsabgeordne

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!