Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Alte Fichten in Lenneper Wäldern weichen Laubbäumen

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

In den Waldgebieten Lenneper Panzertalsperre und Kleebach starten Mitte dieser Woche regelmäßig anstehende Durchforstungsarbeiten. Der vor allem aus Fichten und Lärchen bestehende Wald soll langfristig zum Mischwald mit Laub- und Nadelhölzern umgewandelt werden. Weil die unter dem Schutz der Fichten schon gepflanzten jungen Buchen, Eichen, Vogelkirschen und Ahorne mehr Licht für ihre Entwicklung benötigen, entfernen Mitarbeiter des TBR-Geschäftsbereiches Forst und eines beauftragten Forstunternehmens einzelne Fichten mit Spezialmaschinen. Während der Arbeiten, die je nach Witterungsverlauf ein bis zwei Wochen dauern, kann es zu kurzfristigen Sperrungen und Verschmutzungen von Forst- und Wanderwegen kommen. Die Technischen Betriebe bitten Waldbesucher um Verständnis und um Beachtung eventueller Sperrungen.

Warum die Umwandlung? Die rund 40 Jahre alten Fichtenbestände sind auf ehemals landwirtschaftlichen Flächen gewachsen. Sie sind instabil und deshalb äußerst sturmanfällig. Weil sie außerdem zunehmend vom Borkenkäfer befallen werden - erkennbar durch lichte Kronen und Nadelverluste -, soll der Wald mit mehr Laubbäumen angereichert werden. Die aktuelle Sanierung des Mauerwerkes der Panzertalsperre macht es möglich, von der ansonsten wassergefüllten Innenseite des Talsperrenbereichs aus zu arbeiten. Deshalb werden im Zuge der Durchforstungsarbeiten rund 40 ältere Fichten innerhalb des Zaunareals rund um die Talsperre entfernt. Sie verlieren Nadeln und faulen im Stamm. Die Arbeiten, wurden in Vorbereitung der Sanierung der Panzertalsperre mit städtischem Umweltamt, Wupperverband sowie Vertretern von Landschaftsbeirat und Bezirksvertretung Lennep im vorletzten Jahr vorgestellt und abgestimmt.


Trackbacks

Waterbölles am : Wochenrückblick vom 10. bis 16. Februar

Vorschau anzeigen
DOC: Digitale Simulation der Verkehrsströme auf YouTube Abellio: Montags um 7.18 Uhr 260 Sitz- und 120 Stehplätze Einkaufshilfen für Senioren "begrüßen un

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!