Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Die letzten Minuten vor dem großen Sieg als Video




Trackbacks

Waterbölles am : Sieg bei „WDR2 für eine Stadt“ quasi in letzter Sekunde

Vorschau anzeigen
Remscheid hat beim diesjährigen Wettbewerb „WDR2 für eine Stadt“ gewonnen und sich gegen 400 Städte in ganz NRW durchgesetzt. Die Belohnung: Am 6. September wird der Sender mit vielen Stars, Live-Sendungen und einem „Sommer Op

Waterbölles am : Wochenrückblick vom 30. März bis 6. April 2014

Vorschau anzeigen
Die letzten Minuten vor dem großen Sieg als Video Sieg bei „WDR2 für eine Stadt“ quasi in letzter Sekunde Rat der Stadt gönnte Kulturdezernent eine Höhergruppierung nach B4 Antrag der L

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Erika Böckmann am :

Noch ein paar gründe mehr, gerne in Remscheid zu wohnen. Danke an ALLE Akteure!

Beate Wilding, Oberbürgermeisterin am :

Liebe Remscheiderinnen, liebe Remscheider, am 4. April hat sich unsere Heimatstadt mit Kreativität, Können und Wissen gegen neun Mitbewerber durchgesetzt und im Finale den Titel als „WDR 2 Stadt 2014" erkämpft. Das verdanken wir den vielen helfenden Hände , die sich spontan und pfiffig zusammengefunden haben, um die Aufgabenstellungen gemeinsam zu lösen. Es war für alle ein wunderbares Gefühl miterleben zu dürfen, wie Einzelne, Vereine und Unternehmen diesen Sieg mit Ihrer Hilfsbereitschaft und spontanem Einsatzwillen ermöglicht haben. Das ist ein toller Erfolg für unsere Stadt. Der Finaltag am Freitag hat erkennbar allen Beteiligten, ob Groß ob Klein, riesigen Spaß gemacht - und wir haben gemeinsam diese einmalige Chance genutzt, im ganzen Land für unser Remscheid zu werben. Darauf können wir alle zusammen wirklich stolz sein. Ich möchte mich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern für Ihre Hufe herzlichen bedanken und spreche Ihnen den Dank auch im Namen des Rates der Stadt Remscheid aus. Wir kennen alle den Refrain eines Liedes von Xavier Naidoo, das uns an das Sommermärchen der WM 2006 im eigenen Land erinnert: „Und was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen." Der erste Schritt ist getan. Jetzt geht es darum, den 6. September zu einem unvergesslichen Lag für uns und unsere Gäste zu machen. Auch diese Aufgaben werden wir — dessen bin ich mir sicher - wieder gemeinsam vielfältig und ideenreich gestalten. Genauso wie es zu unserer Stadt passt. Mit herzlichen Grüßen Ihre Beate Wilding

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!