Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Modellprojekt für Karrierestart im Bergischen

Pressemitteilung der Universität Wuppertal

Seit Beginn des Wintersemesters gibt es an der Bergischen Universität Wuppertal das Netzwerkprojekt „Karrierestart im Bergischen Land" („Personal Guidance on Finding Work – Career Toolkit for International Master-Students in Wuppertal“, WUPPSC!). „Mit diesem Projekt möchten wir – während des Studiums und über den Studienabschluss hinaus – Brücken schlagen und nachhaltige Bindungen schaffen zwischen der Universität, internationalen Studierenden, Absolventinnen und Absolventen einerseits und der regionalen Wirtschaft andererseits“, sagt Andrea Bieck, Leiterin des Akademischen Auslandsamtes der Bergischen Universität. Diese bietet deutsch- und englischsprachige Angebote zu den Themen Interkulturalität, Sprachförderung, berufsbezogene Kompetenzentwicklung sowie Karriereplanung an, koordiniert vom Akademischen Auslandsamt und in Zusammenarbeit mit externen Partnern. Für die Studierenden stehen die Förderung berufsbiografischer Gestaltungskompetenz, die Vermittlung von Praxiskontakten sowie die Qualifizierung und Sensibilisierung für Arbeitsstandards und -prozesse der Unternehmen im Bergischen Land – und in Deutschland allgemein – im Fokus.
Die teilnehmenden Studierenden erhalten individuelle Beratung und Coachings sowie gezielte praxisorientierte Unterstützung für einen erfolgreichen Einstieg in den Arbeitsmarkt. „Mit derzeit 35 studentischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist WUPPSC! erfolgreich gestartet“, so Andrea Bieck. Das zunächst über eine Laufzeit von zwei Jahren angelegte Projekt gehört zu einem der bundesweit insgesamt 30 Modellprojekte, die vom Deutschen Akademischen Austauschdienst aus Mitteln des Auswärtigen Amtes gefördert werden. Es schließt mit einem Zertifikat ab.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!