Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Helfer/innen für Jugendprojekte gesucht

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Der Fachdienst Jugend, Soziales und Wohnen sucht interessierte Helfer*innen ab 16 Jahren, die sich bei Projekten wie beispielsweise „FerienKiste – Die Kinderstadt in Remscheid“, „Kinder-Circus Jonny Casselly“ oder diversen Stadtteil- und Spielplatzfesten einbringen möchten. Alle Helfer/innen erhalten neben einer kleinen Aufwandsentschädigung für ihre Einsätze auch eine Bescheinigung über ihre Mitarbeit, die sich unter anderem für Bewerbungen eignet. Kontakt: Daniela Kann, städtischer Fachdienst Jugend, Soziales und Wohnen, Telk. RS 163676 oder E-Mail Daniela.Kann@remscheid.de">Daniela.Kann@remscheid.de.

Die Tätigkeitsfelder sind vielseitig. Begleitung von Workshops, Impulsgeben am Spielmobil, Kinderschminken, Spieleparcours betreuen und vieles mehr ist möglich. Wer mindestens 16 Jahre alt und interessiert ist, kann sich bei der Kinder- und Jugendförderung melden und in eine Liste eintragen lassen. Alle geeigneten Interessenten erhalten später eine Einladung zu einer Schulung im März. Die Teilnahme an dieser Schulung ist Grundvoraussetzung für den Einsatz als Helfer*in bei Projekten. Die Schulung erfüllt mehrere Funktionen: Kennenlernen der Ansprechpartner*innen der Kinder- und Jugendförderung sowie der Helfer*innen untereinander, Informationen rund um den Einsatz bei Projekten, Vorstellung der Projekte, Schulung zu den Themen Aufsichtspflicht und sexualisierte Gewalt in der Kinder- und Jugendarbeit. Des Weiteren wird für neue Helfer*innen ein kostenloser Kurs zur Ersten Hilfe bei Kindernotfälle angeboten.


Trackbacks

Waterbölles am : Erfahrungen als wichtiger Baustein im Lernprozess

Vorschau anzeigen
Über einen Besuch in der Remscheider Kinderstadt 2015 berichtete der Waterbölles am 7. Juli 2015. Erstmals fand damals die bei Jungen und Mädchen in Remscheid seit Jahren so beliebte zweiwöchige „Ferienkiste“ nicht in der Sophie-Scholl-Gesamtschule auf de

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!