Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

De Schlonz


Füürgestern doo kiek ech ut emm Finster unn wann sinn ech doo, denn Schlonz van gegenöver. Datt iss joo ienen, dee iss de halve Tied pleesterkanatenvoll. Wier hand enn Schlonz jenannt, he ess sunen argen Kormelskeäl, dauernd schleppt he watt mit nohieme. Miest sind datt Bierfleschen inn sienen Jutebüddel. Die süht man nich,  evver man hüert see, besongersch wenn ett düster iss unn hee enn bischken dee Orientierung verlührt. Dann hängt emm schonmal de Hemdeschleppen ruet „Hemdeschleppen komm erut, lachen dech all de Kenger ut“, datt hätt man fröher mal geseit, evver hügg iss datt joo angersch, doo iss ett ja schon fast modärn suu jett.  Unn bie de jongen Kearls mitt demm Aasch utt de Boxe. For garnich langer Tied, sind de Kenger mit de Jihnsboxe noch innde Badewanne jegangen, damitt see och ordentlich eng saß.

Wie wär noch opp Bliekesen tüschen Hollangk un Jerusalem gewonnt hann, huren wiär emmer die Oaulde vamm Windgassens, Pitter ruopen, wenn de Gisela wiar mitt de Boxe in de Badewann lüat, Hemmelsteänenaulschürendürenöülüsterjoppenmauendonnerkiel, watt makst du wiar doo, Gisela. Gong utt de Badewanne ruut, de Vadder kümmt gliek nohieme un will sich dro drinn weschen.

Awwer ich kuam widder vam Thema aff, wiar haren doch denn Schlonz dotüschen. Obwoll  iegentlich soll mann jo kienem Menschen duor de Täng trekken, datt nömmt jewöhnlich en schäbbech Eng, evver, datt muss ech önk noch vertellen. Doo stellt he sich morjens wie he päerdskranatenvoll nohieme kömmt, midden opp de Stroote, lött ienen fahren unn röppt,

Datt ihr ett wisst, enn Fuoz hätt siewen Iegenschaften =

He rückt, he flüüt, he stengkt, he klengkt, he seet demm Aasch jemorgen, makt denn Darm reng, on diet de Düör too,

Dann verschwand he inn sein Hüsken unn woar denn janzen Dag nich mehr zu senn, dä Hongsfott dä, unn alle woaren wach, denn morjen.

Datt nemmt nochmal enn Schlimm End mit demm.  

Bis strackes önker Klärchen

____________________________________

Pleesterkanatenvoll/sehr betrunken, Kormelskeäl/Person ohne Ordnungssinn, Hemdeschleppen/Hemdzipfel, Bliekesen/Bliedinghausen, Hollangk un Jerusalem/zwei Häuser am Wege zwischen Bliedinghausen und Dorfmüllershammer, Oaulde/Alte, Hemmelsteänenaulschürendürenöülüsterjoppenmauendonnerkiel/Schimpfwort, Täng/Zähne, Päerdskanatenvoll/auch sehr betrunken, rückt/riecht, Flüüt/fliegt, stengkt/stinkt, klengkt/klingt, reng/rein, Düör/Tür, Hongsfott/Hundehintern/Schimpfwort.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Cornelia Schmidt am :

nur nochmal zur Erläuterung zum Artikel, bevor Nachfragen kommen: Hemmelsteänenaulschürendürenöülüster- joppenmauendonnerkiel (Schimpfwort) Bei meiner PC Einstellung sprengt das Wort leider den "Rahmen".

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!