Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Ralf Flügge beendet Leitung des FCR

Der Lenneper Rechtsanwalt Dr. Ralf Flügge hat die kommissarische Leitung des FC Remscheid. Im vergangenen Jahr habe er nach dem Rücktritt des vormaligen FCR-Präsidenten dem Verein in einer Notsituation beigestanden, den Verein durch Turbulenzen geführt und die notwendigen Umstrukturierungen vorgenommen, teilte er heute mit. Diese Maßnahmen trügen nun Früchte: „Der FC Remscheid hat ein neues Führungsteam, überzeugende Trainer, überaus erfolgreiche Spielerinnen und Spieler und eine weitreichende Jugendarbeit mit vielen motivierten Ehrenamtlichen. Der FC Remscheid ist spielerisch und in seiner Vereinsarbeit auf einem sehr guten Weg und bedarf nun nicht mehr meiner täglichen Mitarbeit. Ich bin überzeugt, dass der FC Remscheid morgen in seiner Mitgliederversammlung die Chance hat, einen guten Vorstand zu wählen.“ Flügge versicherte zugleich,  er werde dem FC Remscheid weiterhin eng verbunden bleiben und ihn beratend unterstützen. Seine übrigen Ehrenämtern in Politik und Vereinen will der Anwalt, der Kanzleien in Lüttringhausen und Dresden unterhalt, bei behalten.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!