Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

IHK-Kandidaten stellen sich online vor

Pressemitteilung der IHK

Vom 16. Januar bis zum 10. Februar 2017 wird die Vollversammlung der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid neu gewählt. Insgesamt 138 Unternehmerinnen und Unternehmer kandidieren für die 80 Plätze im „Parlament der Wirtschaft“. Unter www.bergische-ihkwahl.de stellen sich alle Kandidatinnen und Kandidaten jetzt persönlich vor. Sie informieren über ihr Unternehmen und erzählen, warum sie in der Vollversammlung mitwirken wollen. Wahlberechtigt sind insgesamt 33.000 bergische Unternehmerinnen und Unternehmer. Jeder hat eine Stimme, unabhängig von der Größe des Unternehmens. Die IHK hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung, damit sie gestärkt die Interessen der regionalen Wirtschaft gegenüber Politik und Verwaltung vertreten kann.

Die Vollversammlung ist das wichtigste Gremium der IHK. Dort werden Entscheidungen getroffen, die die Entwicklung der Wirtschaftsregion beeinflussen. Dazu gehören beispielsweise die Gründung der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (BSW) oder der Beitritt zur neuen Metropolregion Rheinland. Auch wichtige Investitionsprojekte, wie beispielsweise das DOC in Remscheid oder Ikea in Wuppertal, wurden von den Vollversammlungsmitgliedern intensiv diskutiert und danach mehrheitlich befürwortet. Und natürlich entscheidet die Vollversammlung über den Etat der IHK und damit auch über die Höhe der Mitgliedsbeiträge. Um die sieben Sitze im Wahlbezirk Remscheid bewerben  sich zwölf Kandidaten: Arntz, Jan Wilhelm; Arnz, Jan Peter; Bauer, Inga; Blecher, Henner; Diederichs, Manfred; Diederichs, Roman; Greiner, Torsten; Kempkes, Oliver; Kissling, Peter; Meyer, Thomas; Schenk, Max Wilhelm und Selbach, Michael.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Bergische IHK am :

Die Wahl zur IHK-Vollversammlung läuft auf vollen Touren. Tausende Stimmzettel sind bereits bei der Bergischen IHK eingegangen. Mitgliedsunternehmen, die noch nicht gewählt haben, können noch bis zum 10. Februar, 24 Uhr, ihren ausgefüllten Stimmzettel bei der IHK abgeben. Stimmzettel, die danach eingehen, können für die Wahl nicht mehr berücksichtigt werden. Unternehmen, die keine Wahlbriefe erhalten oder diese verlegt haben, sollten sich unverzüglich bei der IHK melden, um neue Unterlagen zu erhalten.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!