Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Informationen über Vollzeit-Unterricht

Pressemitteilung des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung

Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung der Stadt Remscheid bietet neben der Berufsschule (Teilzeitschule im Rahmen einer Berufsausbildung) auch mehrere vollzeitschulische Bildungsgänge an, die regelmäßig von insgesamt mehr als 500 Schülerinnen und Schüler besucht werden. In diesen Bildungsgängen können unterschiedliche Schulabschlüsse erworben werden:

  • Wirtschaftsgymnasium (dreijährige gymnasiale Oberstufe), Ziel: Voll-Abitur; Voraussetzung: Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.
  • Höhere Handelsschule (zwei-jährig), Ziel: Fachhochschulreife (schulischer Teil); Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss.
  • Berufsfachschule II (einjährig, Ziel. Mittlerer Schulabschluss, gegebenenfalls mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe; Voraussetzung: Hauptschulabschluss nach Klasse 10.
  • Ausbildungsvorbereitung (einjährig), Ziel: Hauptschulabschluss; Voraussetzung: erfüllte Vollzeitschulpflicht.

Allen Absolventinnen und Absolventen vermittelt die Schule Kenntnisvorteile in wirtschaftlich geprägten Berufsausbildungen und gegebenenfalls auch Studiengängen. Der allgemein bildende Unterricht wird aber auch nicht vernachlässigt, so dass die Schulabschlüsse selbstverständlich nicht nur fachgebunden sind. Daher können unsere Absolventinnen und Absolventen sich anschließend immer auch für andere Studien- und Ausbildungsgänge entscheiden. Im neuen Jahr informiert das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung über die vollzeitschulischen Bildungsgänge wie folgt: Informationsabend 1 „Das Wirtschaftsgymnasium“, Dienstag, 10. Januar, 19 Uhr (Lothar Groß, lothar.gross@bwv-rs.de">lothar.gross@bwv-rs.de, Tel. RS 499450); Informationsabend 2, „Höhere Handelsschule, Berufsfachschule II und Ausbildungsvorbereitung“, Dienstag, 17. Januar, 19 Uhr (Stephan Bonne, stephan.bonne@bwv-rs.de">stephan.bonne@bwv-rs.de, Tel. RS 499450).


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!