Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Mehr als peinlich: BAF e.V. weiter ohne Vorstand

Waterbölles-Kommentar

Mit symbolischem Schulterklopfen ist es nicht getan“, überschrieb der Waterbölles am 20. Februar 2016 einen Bericht, der sich näher mit dem Verein BAF e.V. beschäftigte. Der war 1996 mit dem Ziel gegründet worden, in Remscheid im Auftrag der Stadt Unterkünfte für Flüchtlinge und Asylbewerber zu verwalten und die dort lebenden Menschen zu betreuen. Seit 2007 steht BAF nicht mehr für „Betreuung ausländischer Flüchtlinge“, sondern für „Begegnen, Annehmen, Fördern“, an den Aufgaben hat sich aber dadurch nichts geändert. Sie seien eher schwieriger geworden, konstatierte der Waterbölles damals und berichtete, dass dem BAF e.V. schon seit Ende 2015 ein Vorsitzender fehle. Der stellvertretende Vorsitzende Norbert Horn hatte dem Waterbölles damals bestätigt, dass auch die Vorstandsämter des Kassierers und des Schriftführers – in einem eingetragenen Verein nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch  vorgeschrieben – vakant seien („Ich gebe jetzt auch den Kassierer!“).

Wann denn mit einer Mitgliederversammlung  und Vorstandswahlen des BAF e.V. (Begegnen, Annehmen, Fördern), zu rechnen sei, fragte damals der Waterbölles Norbert Horn. „In der zweiten Jahreshälfte“, war seine Antwort. Vor gut einem Jahr!! Tatsächlich hat die Mitgliederversammlung, auf der ein neuer, handlungsfähiger Vorstand zu wählen wäre, bis heute jedoch nicht stattgefunden – trotz dringenden Handlungsbedarfs!! Ein zügiger Neuanfang, schon vor einem Jahr geboten, wurde damit auf mehr als peinliche Weise vertan.  Dabei können Kommunalpolitik und Stadtverwaltung nicht so tun, als ginge sie das Ganze nichts an!


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Verein BAF e.V. am :

Auf einer gut besuchten, außerordentlichen Mitgliederversammlung am vergangenen Samstag hat der Verein BAF e.V. einen neuen Vorstand gewählt. Zum Vorsitzenden wurde das langjährige Vorstandsmitglied Norbert Horn gewählt. Die Aufgaben der Kassiererin übernahm Jutta Velte. Das Amt des Schriftführers bekleidet nun Harald Sellner. Gleichzeitig wurden 30 neue Mitglieder aufgenommen. Damit ist der Verein für die größer gewordenen und weiter wachsenden Anforderungen gut aufgestellt. (Norbert Horn, Vorsitzender)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!