Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Erhöhung des Orchestersolis beschlossen

"‘Finale Anpassung‘ des Orchestersolis steht bevor“, überschrieb der Waterbölles am 7. Februar eine Presseerklärung der  Ratsfraktionen und -gruppen von SPD, GRÜNE, FDP und W.i.R. zur gestrigen Ratssitzung. Wie erwartet wurde in dieser Sitzung eine Erhöhung des Orchestersolis beschlossen, zugleich aber auch die in der Presseerklärung angekündigte Ergänzung, wonach es keinen Automatismus geben könne, „der bei wegbleibenden Zuschauern aufgrund zu geringer Einnahmen ... zu einer Anpassung des Orchestersolis für den verbleibenden Zuschauerkreis führt“. Insofern sei die gestern beschlossene Anpassung des „Orchestersolis“ mit Ausnahme inflationsbedingter Korrekturen final.

Zu den Gegnern dieser Formulierung gehörte die CDU, konnte sich jedoch nicht durchsetzen. Karl Heinz Humpert hatte die Kritik so formuliert: „Was man da zusammengeschrieben hat, ist alles nichts Neues; das kennen wir schon, auch der Geschäftsführer des Orchesters!“ Auch er fühle sich bei den ständigen finanziellen Nachforderungen des Orchesters nicht wohl. Aber bei künftigen Tariferhöhungen für die Musiker werde es die sicherlich wieder geben, trotz des Ergänzungsbeschlusses.

Thomas Brützel (W.i.R.) betonte, das Kernproblem sei nicht der Eintrittspreis, sondern der Besucherrückgang. Er halte daher den Ergänzungsbeschluss „als deutliches Zeichen des Rates“ für notwendig. Für die Wählergemeinschaft sei er d i e Entscheidungshilfe, um der Erhöhung des Orchestersolis zustimmen zu können.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!