Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Stadt Remscheid tritt der "Gründerschmiede" bei

"‘Gründerschmiede‘ ist jetzt ein eingetragener Verein“, berichtete der Waterbölles am 31. Mai 2016. Gestern nun beschloss der Rat der Stadt einstimmig, dem Verein beizutreten. Das hatten die Fraktionen und Gruppen von SPD, GRÜNEN, FDP und W.i.R. beantragt. „Die jungen Leute (siehe Archivfoto rechts) haben ausdrücklich Unterstützung verdient, auch was geeignete Räume angeht“, hatte Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz in der Sitzung den Antrag befürwortet, und auch der CDU-.Fraktionsvorsitzende Jens Peter Nettekoven  sah darin „eine gute Initiative“.

Der Verein besteht aus Remscheider Gründern, den Wirtschaftsjunioren Remscheid und der Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe. Mitglied können Privatpersonen oder Unternehmen werden, die die Gründungskultur in Remscheid unterstützen möchten. „Remscheid muss für Unternehmensgründer ein guter Standort sein. Wir brauchen StartUp-Kultur, die es Menschen mit Ideen ermöglicht, diese auch vor Ort direkt umzusetzen. Die Gründung des Vereins Gründerschmiede Remscheid e. V. ist ein sehr guter erster Schritt für die Unternehmenskultur in Remscheid. Wirtschaft, Politik und Verwaltung können gemeinsam eine Atmosphäre für Gründer in Remscheid schaffen“, hatten SPD, GRÜNEN, FDP und W.i.R. ihren Antrag begründet und darauf verwiesen, dass auch die Stadtsparkasse Remscheid und die Volksbank Remscheid-Solingen eG. Die „Gründerschmiede“ unterstützen. Eine Mitgliedschaft der Stadt Remscheid in dem Verein sei „ ein wichtiger Beitrag und ein Signal für Gründungswillige in unserer Stadt“.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!