Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Vom Umgang mit der Digitalkamera

Logo der Fotokurse in der Natur-Schule GrundIst Ihnen auch schon mal das beste Motiv Ihres Lebens begegnet und Sie mussten feststellen, dass Sie es nicht optimal fotografieren konnten, weil Sie Ihre Kamera doch noch nicht so genau beherrschen? Dann wird es Zeit für den "Foto-Führerscheinkurs" in der Natur-Schule Grund mit dem Fotojournalisten Peter Ralf Lipka, der hierzu immer am letzten Freitag im Monat einen Workshop anbietet.
Der nächste Workshop des Foto-Führerscheins findet am Freitag, 28. April, um 18 Uhr statt und wird ca. 3 Stunden dauern. Die Teilnahme kostet 12,- Euro. Eine Anmeldung sollte möglichst bis zum Vortag erfolgen unter Tel. RS 840734 oder E-Mail info@natur-schule-grund.de" target="_blank">info@natur-schule-grund.de. Ort der Veranstaltung ist die Natur-Schule Grund, Grunder Schulweg 13.Weitere Informationen zu Terminen, Inhalten und Zielgruppe der Foto-Führerscheinkurse gibt es auf www.remscheid-live.de unter dem Veranstaltungsort "Natur-Schule".
Die Teilnehmer können jederzeit mit kleinen Prüfungen ihren praktischen und theoretischen Kenntnisstand über allgemeine Fotografie, digitale Kameratechnik und kreativen Bildaufbau testen lassen und so ihren Lernerfolg dokumentieren. Mit dem Ablegen einer Kombination aus jeweils einer praktischen und theoretischen Prüfung, können die Teilnehmer einen Foto-Führerschein in mehreren Klassen erwerben. Die Klassen des Führerscheins entsprechen neben dem Grundwissen ein paar unterschiedlichen Interessengebieten, so dass trotz dem Schwerpunkt auf Basiswissen im Workshop auch noch reichlich Spielraum für individuelle Wünsche bleibt.
Bis es zu den Prüfungen kommt, werden unter Anleitung und mit Hilfestellung immer wieder verschiedene Übungen angeboten, die von den Teilnehmern erst die Entscheidung zu einer Kameraeinstellung erfordern und dann erfolgreich abgeschlossen werden müssen. Auf diese Weise wird die Benutzung von Motivprogrammen (Landschaft, Portrait, Sport, etc.) und Kreativprogrammen (Blendenautomatik, Zeitautomatik und manueller Modus) immer wieder geübt. Die Zusammenhänge und Variationen der Belichtungseinstellung (Blende, Verschlusszeit und ISO-Empfindlichkeit) werden durch regelmäßige Anwendungen zum Alltagswissen. Feineinstellungen wie der Weißabgleich, die Belichtungskorrektur, Blitzbelichtungskorrektur oder der Umgang mit JPEG-Parametern werden in jedem Workshop aufs Neue trainiert.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.