Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Die Schlawiner laden wieder zum Seifenkistenrennen ein

Endlich ist es wieder soweit – das Seifenkistenrennen 2017 steht an. Seit einigen Jahren veranstalten “Die Schlawiner“ gGmbH im Industriegebiet Großhülsberg das beliebte Seifenkistenrennen. Das diesjährige Rennen findet am Sonntag, 25. Juni, von 12 bis 16.30 Uhrauf der Schlosserstraße in Lüttringhausen statt. In diesem Jahr fahren die Seifenkisten-Fans um den Bäckerei-Steinbrink-Preis in den drei Klassen Junior-, Spaß- und Promi-Klasse. Es dürfen Fahrer/innen ab acht Jahren mitmachen. Wer bei unserem Rennen mitmachen möchte, kann das Anmeldeformular auf unserer Website www.dieschlawiner.de ausfüllen und bis spätestens 20. Juni 2017 zurückschicken. Neben dem Rennen wird es auch viele Leckereien und Spieleangebote für die Kinder geben. Bei Fragen können sich Interessierte unter Tel. RS 953246 (Richard Ulrich) oder  953247 (Laura Pires Rodrigues) melden.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Seifenkistenrennen auf der Alleestraße. Es soll Ersatz geben für das Seifenkistenrennen, das im Juni auf der Dreherstraße in Großhülsberg buchstäblich ins Wasser fiel: Ralf Wieber, Geschäftsführer der Immobilien-und Standortgemeinschaft (ISG) und Vorsitzender des Marketingrates Innenstadt, will neben anderen auch die 20 hölzernen „Rennwagen“ der „Schlawiner“ am 30. September auf der mittleren Alleestraße rollen lassen – gut abgesichert durch Strohballen links und rechts der „Piste“. Und damit auch Geld zusammenkommt für das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz, können die Einzelhändler der Innenstadt die Seifenkisten mit ihrer Firmenwerbung bestücken – für 100 bis 150 Euro je Logo. Auf den Gewinner dieses 1. Seifenkisten-Grand-Prix in der City wartet ein Pokal. Am Prominenten-Rennen (außer Konkurrenz) wollen auch Überbürgermeister Burkhard Mast-Weisz und Sozialdezernent Thomas Neuhaus teilnehmen, heißt es.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!