Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

In den Sommer mit 10.000 Schritten pro Tag

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Das Leuchtturmprojekt der Betrieblichen Gesundheitsförderung bei der Stadtverwaltung Remscheid hat 195 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 40 Teams in Bewegung versetzt. Vom 15. Mai bis zum 25. Juni machten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr als 114 Millionen Schritte und legten eine Strecke von insgesamt ca. 80.000 Kilometern zurück. Das Projekt „Schritt4fit“ fand in Kooperation mit der AOK Rheinland/Hamburg statt. Die von der WHO empfohlene Anzahl von 10.000 Schritten pro Tag wurde dabei von den Teilnehmern im Schnitt um 4.000 Schritte täglich übertroffen.
Das Schrittesammeln im Team war ein großer Ansporn für alle. Die Möglichkeit, die Zahl der von den anderen Teams gesammelten Schritte sehen zu können, spornte die Teams zu Höchstleistungen an. Nach Abschluss des Schrittzählerwettbewerbs fühlten sich viele Teilnehmende sowohl körperlich als auch mental fitter. Das beste Team wurde bei der Siegerehrung mit Freikarten für das „Eschtival“ mit Köbes Underground überrascht. Die übrigen Siegerteams dürfen sich über einen Tag im H2O, exklusive Führungen im Röntgenmuseum und im Werkzeugmuseum und über Freikarten für das Freibad Eschbachtal freuen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Sponsoren der Gewinne!


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!