Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Münchner Spezialistin bei Klangschalen-Workshop

Pressemitteilung der Ökumenischen Initiative Lüttringhausen

Am Sonntag, 17. September, bieten der Kulturkreis des Heimatbundes Lüttringhausen und der F(l)air-Weltladen im Rahmen der Fairen Wochen 2017 zwischen 14 und 16 Uhr einen Klangschalen-Work-shop im Rathaus Lüttringhausen, Kreuzbergstr. 15, an. Christiane Claren von der Fairhandelsorganisation AKAR in München zeigt dabei auf, wie sich mit Klangschalen Achtsamkeit und Konzentration  fördern lassen. Den Teilnehmer/innen werden für den Workshop Klangschalen zur Verfügung gestellt. Sie können auch gern eigene Klangschalen mitbringen. AKAR hat viel Erfahrung mit traditionellen kunsthandwerklichen Produkten aus Nepal und vertreibt Klangschalen für die Weltläden in Deutschland und Österreich. Deshalb kann der F(l)air-Weltläden auch Klangschalen aus Nepal zum Kauf anbieten. Außerdem stellt er einige Bücher und CD aus, um die Workshop-Entdeckungen weiter vertiefen zu können. Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Eine Anmeldung wird erbeten unter Tel. RS 564016.

Klangschalen können dazu helfen, das eigene Körpergefühl zu schulen und zur Ruhe kommen. Man kann das gut für sich selber ausprobieren. Der Umgang mit Klangschalen ist aber auch ideal für Erzieher/innen und Pädagog/innen, die nach neuen Ideen für die Entspannungsphasen in Kita und Grundschule suchen. Neben Spielen zur Körperwahrnehmung kann man Anleitungen bekommen zu entspannenden Klangmassagen, Stille-Übungen und Angeboten zur Förderung der mentalen Stärke. Oder man nimmt die Kinder einfach mit auf eine fantasievolle Klangreise, denn auch diese führt zu mehr Gelassenheit und Konzentration über den gesamten Tag.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!