Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Sanierung des Bahntunnels in weiter Ferne

Pressemitteilung der SPD Remscheid

„Auf Nachfrage im Bauausschuss haben wir die Information erhalten, dass die Sanierung des Rauenthaler Tunnels erst 2030 durchgeführt werden soll“, erklärt Heinz-Jürgen Heuser, SPD-Mitglied im Bauausschuss, und stellvertretender Bezirksbürgermeister in Lüttringhausen, „Die Tunnelschäden sind sichtbar, und bereits jetzt ist nur ein Gleis befahrbar. Eine künftige zeitweise Sperrung der S7-Strecke aufgrund von Tunnelschäden sind schon jetzt vorprogrammiert.“

Hintergrund: Der Rauenthaler Tunnel liegt kurz vor dem Bahnhof Oberbarmen und wird von der S7 durchfahren. Am 27. Juli 2016 berichtete die Wuppertaler Rundschau, dass im Rauenthaler Tunnel voraussichtlich im Juli (2016!) so genannte Erkundungsbohrungen vorgenommen werden sollten. Damit wollte die Deutsche Bahn die Sanierung des Bauwerkes vorbereiten. Der fast 120 Jahre alte Tunnel entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen an einen modernen Eisenbahnverkehr. Darüber hinaus informierte die Bahn, dass nach der geplanten Erneuerung zwei Gleise innerhalb eines Bauwerks dem Zugverkehr über viele Jahre zur Verfügung stehen sollen. „Für 2030 ist nach der bisherigen Planung auch die Elektrifizierung der Strecke vorgesehen, das sollte zwar schon 1975 geschehen, man sollte jedoch die Hoffnung nie aufgeben. Die Mühlen der Deutschen Bahn mahlen besonders langsam“, Jürgen Heuser und fragt: „Sollen wir das so hinnehmen?“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Auf der Strecke Oberbarmen - Remscheid werde die Regio0nalbahn S7 von Abellio auf absehbare Zeit wohl nicht regelmäßig zur Verfügung stehen, fürchtete gestern im Bauausschuss Heinz-Jürgen Heuser (SPD). Denn im einzigen befahrbaren Tunnel (Rauenthal) streike immer wieder mal eine Weiche.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!