Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Berufskolleg Technik & Sekundarschule kooperieren

Das Berufskolleg Technik (BTR) und die Nelson-Mandela-Sekundarschule  haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Künftig wird das Berufskolleg Sekundarschüler bei der Berufsorientierung beraten. „Wir freuen uns auf die Kooperation“, betonten Kollegleiter Oliver Lang und Heike Wiegend, die gerade erst ernannte neue Schulleiterin. freuen sich über die gemeinsame Kooperation. Schon in der fünften Klasse der Nelson-Mandela-Schule beginnt die Berufsorientierung. Angeboten werden altersgerechte Praktika sowie weitere Schulkooperationen, welche die Kinder fördern. Das Berufskolleg Technik Remscheid bietet neben der Möglichkeit, den Q-Vermerk zu erlangen und das Abitur nachzuholen, auch einen Schwerpunkt in IT (z.B. das dreijährige Gymnasium) an. Darüber hinaus ist auch denkbar, einen Technik- oder IT-Kurs in der Nelson-Mandela-Schule auszuschreiben, um deren Schützlinge in ihrer beruflichen Laufbahn aussichtsreich zu unterstützen. Wünschenswert sei aber auch der Zuwachs von weiblichen Schülern am Berufskolleg, so von Oliver Lang. Durch die Kooperation soll das Missverhältnis günstig optimiert werden, sodass die bisher ca. 120 Mädchen durch weitere junge Damen exponentiell unterstützt werden.

Um die jungen Menschen individuell unterstützen zu können, bietet das Berufskolleg Technik Remscheid (BTR) an der Neuenkamper Straße am Samstag, 3. Februar, einen Infotag an, an dem sich Schüler/innen und Eltern von 10 bis 13 Uhr über die einzelnen Bildungsgänge informieren und beraten lassen können.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!