Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

„Runder Tisch der Wirtschaft“ bleibt genutzt

Viel ehrenamtliche Arbeit haben die Remscheider Wirtschaftsjunioren in den vergangenen Jahren investiert, weil sie die Stadt wirtschaftlich und gesellschaftlich weiter entwickeln wollten. Das sei „sicher auch zum Teil gelungen“, meint Thomas Strycker, der Leiter des Wiju-Arbeitskreises „Politik/Wirtschaft“. „Lob gab es von allen Seiten. Dennoch sind viele gute Ideen dieser Arbeitskreise noch nicht realisiert worden.“

Damit wollen sich die Mitglieder des Arbeitskreis in diesem Jahr beschäftigen: „Wir werden unsere Kontakte zu den im Stadtrat vertretenen Fraktionen pflegen und intensivieren, um partnerschaftliche Ansätze für eine kommunale Wirtschaftspolitik im Einklang mit den Zielen der Wirtschaftsjunioren zu finden. Dementsprechend werden wir die im Rat vertretenen Fraktionen zu Fortsetzungen der seit 2012 regelmäßig geführten Fraktionsgespräche einladen.“

Auch Wirtschaftsförderung und DOC sollen Themen sein, etwa in einer  Informationsveranstaltung mit dem neuen Leiter des Referats für Stadtentwicklung, Bauen und Wirtschaftsförderung der Stadt Remscheid, dem Baudezernenten Peter Heinze. „Wir werden die Umsetzung des DOC weiter unterstützen und eine gewissenhafte Realisierung zum Vorteil von Remscheid und der gesamten Bergischen Region begleiten.“ Und auch der von den Wirtschaftsjunioren initiierten und auf Einladung der Oberbürgermeister stattfindenden „Runden Tisch der Wirtschaft“ soll wieder genutzt werden. Die Entwicklung der Remscheider Innenstadt, insbesondere auch die Arbeit der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) für die Alleestraße, wollen die Wijjus weiter aktiv begleiten.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!