Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

An die vielen neuen Bücher! Fertig! Los!

Pressemitteilung der Walter-Hartmann-Grundschule

Es ist soweit! Unsere Schulbücherei wird eingeweiht. Am Samstag, 3.März, um 14 Uhr soll sie im Erdgeschoss mit Musik und guter Laune eröffnet werden. Im Anschluss beginnt ein Frühlingsbasar der OGS, zu dem alle „Hartmann-Eltern und Kinder“ eingeladen sind, d.h. auch Nicht-OGS-Angemeldete sind herzlich willkommen. Viele gebastelte Frühlingsboten warten darauf, besichtigt oder gekauft zu werden. Nachdem die Kinder im vergangenen Frühjahr viel Motivation, Anstrengung und Freude im Rahmen des Sponsorenlaufes hatten, konnten wir mit den erlaufenen Geldern viele spannende, lustige, interessante Bücher aus unterschiedlichen Themenbereichen anschaffen. Hierbei wurden alle Altersgruppen berücksichtigt, d.h.: wir bestellten z.B. Bilderbücher, bebilderte Erstlesebücher, Bücher für fortgeschrittene Grundschullesekinder, mehrsprachige Bücher. Hierbei wurden die Interessen der Kinder berücksichtigt, die vorher in den Klassen befragt worden waren. Alle Bücher können in dem Computerprogramm „Antolin“, für das unsere Schule jährlich eine Schullizenz kauft, bearbeitet werden. Hierbei dürfen die Kinder in der Schule oder zu Hause Fragen zu den gelesenen Texten beantworten, Lesepunkte und Urkunden sammeln. Eine hoch motivierende, freiwillig gewählte Aufgabe, die die Leselust weiterentwickeln soll. Weitere Bücher werden von dem „Löwenpreisgeld“ des Lions-Clubs angeschafft. Dieses Geld hatte sich die Grundschule mit dem Leseprojekt: „Grundschulkinder lesen in Kitas und im Altenheim unseres Stadtteils“ „verdient“.

In den Sommerferien wurden in der Schule umfassende Renovierungsarbeiten aus den Mitteln „Gute Schule 2020“ vorgenommen, (z.B. neue Böden und Wandanstriche in freundlichen Farben in allen Klassenräumen). Die Bauarbeiten gingen in den Herbstferien mit einem Türdurchbruch zur Bücherei weiter. Danach ging es an die Ausstattung der Bücherei. Weitere Regale wurden angeschafft und aufgebaut, Bücher nach Sachgebieten sortiert, für die Ausleihe gescannt, eingeräumt, Ausleihausweise für jedes Kind erstellt, Möbel angeschafft, Wanddekoration angebracht. Das alles geschah mit tatkräftiger Unterstützung aus der Elternschaft. Auch in Zukunft Ist Schulleiterin J. Cramer von Clausbruch auf die Mithilfe aus der Elternschaft angewiesen, z.B. bei der Ausleihe der Bücher. Ansprechpartnerin hierfür ist die Schulpflegschaftsvorsitzende, Frau Ottersbach.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Ulla Willberg am :

Was im vergangenen Jahr mangels Bücher noch nicht denkbar war, konnte gestern in die Tat umgesetzt werden; in der Walther-Hartmann-Schule wurde eine Schulbücherei eröffnet. Dank der Schulleiterin, Frau Cramer von Clausbruch und ihrem Team. Das Lesen von Büchern soll durch die Schulbücherei gefördert werden, hier gibt es ein großes Angebot für jede Altersklasse und für verschiedene Interessen. Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern boten bei der Eröffnung der Schulbücherei Selbstgebasteltes auf dem Frühlingsbazar und lockten mit einem großen Kuchenangebot in die Cafeteria. In der Bücherei (Medienraum) schaltet morgens ein Schüler, der Computerdienst hat, die PC mit dem Computerprogramm für Grundschüler an, und später kann jeder nach individuellem Leistungsstandard daran arbeiten. Es tut sich etwas in dieser Grundschule, weil engagierte Lehrerinnen und Lehrer die Schülerinnen und Schüler auf die Zukunft vorbereiten möchten. Bücherspenden werden bestimmt weiterhin gerne angenommen.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!