Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Sportlerehrung wieder mit buntem Rahmenprogramm

Zum Schluss mussten alle noch einmal auf die Bühne.“.

Zum Schluss kamen alle noch einmal auf die Bühne, die bei der heutigen Sportlerehrung im Teo Otto Theater Urkunden, Medaillen oder Blumen bekommen hatten. Und hier die Ergebnisse der Wahl:

  • Sportlerin: Nadine Kürten (33% der Stimmen pro Kategorie), Leichtathletik, zahlreiche erste Platzierungen & Vereinsrekorde
  • Sportler: Mike Höfer (28%), Kickboxen, zahlreiche erste Platzierungen, 2. Platz bei WM
  • Jugend: Nino Zirkel (33%), Leichtathletik, zahlreiche erste Platzierungen & Vereinsrekorde
  • Jugendmannschaft: EMA Gymnasium Jg. 04-07 (26%), m. Jg. 04-07, Schwimmen, 2. Platz bei Landesmeisterschaften
  • Mannschaft: IGR Remscheid 1. Herren (30%), Rollhockey, Deutscher Vizemeister
  • Verdiente ehrenamtliche Mitarbeiter: Ilse Medgenberg (Remscheider SV)  und Carl-Heinz Federowsky (IGR Remscheid)
    Sportabzeichen: Otto Klein (40. Abzeichen). Ralf Döring (45. Abzeichen), Rolf Enke (50. Abzeichen)
    Der „Joker“ der Bergischen Morgenpost: Thomas Merten, der trotz einer Beinamputation Afrikas höchsten Berg, den 5895 Meter hohen Kilimandscharo fast bis zum Gipfel erstieg und später auch als Mountainbike-Fahrer Höchstleistungen erzielte.
  • Sonderehrung für Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde“ nach Dauerschießen über mehr als 27 Stunden: Christoph Lange, Sebastian Baum, Stefan Kaiser und Alexander Kreicker vom Remscheider Schützenverein 1816 Korp.

Auf die folgenden Plätze kamen - wobei Oberbürgermeister Mast-Weisz betonte, sie sie könnten sich getrost als Sieger fühlen - die folgenden Sportler / Mannschaften:

Sportlerin:
Iris Jantzen, Bogenschießen, 2. Platz bei Deutschen Meisterschaften
Ulrike Sigismund, Fechten, 1. Platz bei den Landesmeisterschaften
Jana Kalbertodt, Radsport, div. gute Platzierungen bei versch. Radrennen
Patricia Klemm, Football/Golf, Zweitliga-Footballerin, 3. Platz bei Golf DM

Sportler:
Sascha Heinze, Bogenschießen, zum 4. Mal in Folge Landesmeister
Robin Januszek, Sportschießen, 3. Platz bei Deutschen Meisterschaften
Dirk Haibach, Schwimmen, Platzierungen bei der Masters-Weltmeisterschaft, 2-facher Deutscher Meister
Colin Dehnke, Skaterhockey, Aufstieg in die Skaterhockey Bundesliga

Viel Beifall für die die Tänzerinnen der Remscheider „Verve Dance Company“. „Puttin' on the Ritz“ war gestern ihre erste Tanzeinlage.

Mannschaften:
Remscheider TV, Herren, Bogenschießen, 2. Platz bei DM
Remscheider SV, 1. Damen, Sportkegeln, 1. Platz Deutsche Meisterschaften
SC Rot-Weiß Remscheid, Herren Ü40, Tennis, Europameister
FC Remscheid, 1. Herren, Fußball, Aufstieg in die Landesliga

Jugendsportler/in:
Tobias Schulz, Fechten, Deutscher Vizemeister, Nominierung Nationalkader
Vanessa Gregor, Segeln, 9. Platz bei Jugend-Weltmeisterschaft
Amelie Klug, Leichtathletik, Qualifikation für Deutsche Meisterschaften
Luca Völkel, Tanzen, 1. Platz bei internationalem Dance-World-Cup (WM)

Jugendmannschaften:
Remscheider TV, Schüler A, Bogenschießen, 2. Platz bei Landesmeisterschaften
IGR Remscheid, w. U17, Rollhockey, Verteidigung des deutschen Meistertitels
SSV Bergisch-Born, m. C-Jugend, Fußball, Aufstieg in die Nordrheinliga
Sophie Scholl Gesamtschule, m Jg. 01-03, Fußball, Sieger des Regierungsbezirks

Die „Artistic Jumpers“ waren als Wichtelmännchen  keine „Schlafmützen“.

An der Wahl der Sportler/innen und Mannschaften des Jahres 2017 in Remscheid nahmen in diesem Jahr 3.325 Wahlbeteiligten (gültige Stimmzettel/-abgaben) teil.

Wie im vergangenen Jahr ernteten auch bei der diesjährigen Sportlerehrung heute im Teo Otto Theater Wie im vergangenen Jahr ernteten auch bei der diesjährigen Sportlerehrung heute im Teo Otto Theater die Tänzerinnen der Remscheider „Verve Dance Company“ viel Applaus. Die von der Tanzpädagogin Anita Frank trainierte Tanzformation stieg 2016 in die Landesliga auf und ist längst über die Remscheider Stadtgrenzen hinaus bekannt. Und auch die „Artistic Jumpers“ waren diesmal wieder mit dabei und zeigten als Wichtelmännchen, dass sie so gar keine „Schlafmützen“ sind.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!