Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Hagel und Regen hielten Feuerwehr in Atem

Gegen 20 Uhr zog gestern eine Schlechtwetterfront mit Hagelschlag und Starkregen über Remscheid hinweg. Daraufhin gingen die ersten Notrufe bei der Feuerwehr ein. Hierbei handelte es sich in erster Linie um vollgelaufene Keller und ausgehebelte Kanaldeckel auf den Straßen. Aber auch ein umgestürzter Baum im Bereich Fürberg musste beseitigt werden. Glück im Unglück hatten die Bewohner eines Wohnhauses in der Hittorfstraße in Lennep. Dort war aufgrund eines Blitzeinschlages eine Gasleitung in einem Kellerraum in Brand geraten. Ein Hausbewohner fand den Brandherd und schloss geistesgegenwärtig die Gashähne der Thermen im Keller. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an, konnte aber schnell Entwarnung geben. Lediglich die Kontrolle der Kellerräume mit einem Trupp unter schwerem Atemschutz mit Wärmebildkamera und eine Querlüftung wurden von den Einsatzkräften vorgenommen. Die Mitarbeiter der EWR übernahmen dann die weiteren Maßnahmen und legten aus Sicherheitsgründen die komplette Anlage still, da zu erwarten war, dass noch weitere Schäden durch den Blitzschlag entstanden waren Gegen 23 Uhr arbeitete die Feuerwehr insgesamt 18 unwetterbedingte Einsätze ab. (aus dem Bericht der Feuerwehr Remscheid)


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!