Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Erlebnisse eines Telegrafenbauers in deutscher Kolonie

Am 27.Juli um 17 Uhr stellt Dr. Wilhelm R. Schmidt von der Universitätsbibliothek Frankfurt in der Buchhandlung Richard Schmitz in Remscheid-Lennep  seinen neuen, im Sutton Verlag erschienen Bildband vor. Er schildert die Erlebnisse eines bergischen Telegrafenbauers (Otto Schiffbauer aus Wahlscheid im heutigen Rhein-Sieg-Kreis) in Deutsch-Südwestafrika in den Jahren 1905 bis 1913).  

In jenen Jahren baute und unterhielt er in der damaligen deutschen Kolonie im Auftrag der Reichsverwaltung Telegrafenleitungen. Der reich bebilderte und populär gehaltene Reisebericht entstand im Rahmen eines durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft geförderten Projekts in der Universitätsbibliothek Frankfurt am Main. Über das "Buch des Monats" im Sutton Verlag mit rund 150 unbekannten Fotografien aus dem Frankfurter „Kolonialen Bildarchiv" schrieb die Kölnische Rundschau: Im Gegensatz zu Karl May war Otto Schiffbauer wirklich dabei, als 1908 an der Kolmannskuppe die ersten Diamanten gefunden wurden“.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Die Ausstellung "Als Telegrafenbauer in Deutsch-Südwest" (zum Buch) wird am Sonntag, 24. September, um 11 Uhr im Rathaus Remscheid-Lüttringhausen eröffnet. Die Veranstaltung wird ausgerichtet durch den Kulturservice der Stadt Remscheid in Kooperation mit dem Kulturkreis im Heimatbund Lüttringhausen und dem "Café Namibia" der ev. Kirchengemeinde. Die Ausstellung ist bis zum 25. Oktober zu sehen, Montag, Mittwoch und Freitag von 8.15 Uhr bis 12.15 Uhr, am Donnerstag von 14 bis 16 Uhr.

Chronist am :

200 historische Fotos von Lennep enthält das jetzt in einer Neuauflage im Sutton-Verlag in der Reihe „Wir machen Geschichte - Die Reihe Archivbilder / Nordrhein-Westfalen“ erschienene Buch „Remscheid-Lennep“ von Dr. Wilhelm R. Schmidt (ISBN: 978-3-89702-769-5). Der Bildband "Remscheid-Lennep" wurde seinerzeit in beschränkter Stückzahl auch in Großdruck für ein Lenneper Altenheim produziert, und im Jahre 2005 fand im Lenneper Tuchmuseum dazu eine umfangreiche Ausstellung statt. Der Bildband im Sutton Verlag ist bereits die vierte Veröffentlichung des Autors (Mitglied des Bergischen Geschichtsvereins, Abteilung Remscheid) speziell über Lennep, allerdings erschienen davon zwei nur im örtlichen Buchhandel (Buchhandlung Schmitz in Lennep).

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!