Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Ronald Paas führt seit gestern den Forstverband

(v.l.: der neue Forstverbandsvorsitzende Ronald Paas, Geschäftsführer Markus Wolff, der bisherige Vorsitzende Walter Kempe)

Der 52-jährige Remscheider Dipl.-Ing. Ronald Paas wurde auf der gestrigen Verbandsversammlung des Forstverbands Remscheid in der Gaststätte Mebusmühle einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Walter Kempe an, der seit 1997 als Vorsitzender die Geschicke des Forstverbands maßgeblich und erfolgreich organisierte und für eine erneute Kandidatur nicht mehr zur Verfügung stand. Vor den rund 50 teilnehmenden Verbandsmitgliedern gratulierte der bisherige Vorsitzende Walter Kempe seinem Nachfolger zu seiner Wahl. Er betonte, dass auf den Forstverband und seinen Nachfolger absehbar eine Vielzahl von Herausforderungen zukämen, die es in einem schwierigen haushalts- und forstpolitischen Umfeld zu meistern gelte. Als Beispiel dafür nannte Walter Kempe die anstehende Umstellung der Landesförderrichtlinien sowie die notwendigen Gespräche mit Politik und Verwaltungsspitze der Stadt Remscheid zur Verlängerung des bisherigen Bewirtschaftungsvertrages, der noch eine Laufzeit bis zum Jahre 2013 hat.

Der neue Vorsitzende Ronald Paas dankte seinem Vorgänger für sein  22-jähriges Engagement und versprach, wie dieser stets die Interessen aller Forstverbandsmitglieder bei seiner Arbeit zu vertreten. Dipl.-Ing. Ronald Paas ist Handlungsbevollmächtigter für den Immobilenbesitz der Fa. ThyssenKrupp Real Estate, die sowohl in Remscheid als auch in der Region umfangreiche Waldflächen verwaltet.

Im Anschluss an die Forstverbandsversammlung überreichte Ronald Paas bei einem Empfang im Kreise langjähriger Weggefährten von Walter Kempe eine hölzerne Bank im Kleinformat, die der Forstverband Remscheid seinem langjährigen verdienten Vorsitzenden noch in Echtgröße an seinem Lieblingsplatz in seinem Wald aufstellen wird.

Der Forstverband Remscheid vertritt als forstbehördlich anerkannter forstlicher Zusammenschluss der privaten Waldbesitzer Remscheids seit seiner Gründung 1947 die Interessen und Belange von etwa 700 Waldbesitzern mit einer Gesamtwaldfläche von ca. 1.300 ha (ca. 50 Prozent der in Remscheid vorhandenen Wälder). Der Verband wird durch das Stadtforstamt Remscheid betreut.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!