Skip to content

15.7.: Vernissage "Kultur und Schule“ in der MKS

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Eine Auswahl von insgesamt elf Projekten, die im Rahmen des Landesprogramms „Schule und Kultur“ im Schuljahr 2010/2011 an Remscheider Schulen mit unterschiedlichem künstlerischen Ansatz durchgeführt wurden, werden der Öffentlichkeit am Freitag, 15. Juli, in der städtischen Musik- und Kunstschule, Elberfelder Straße 20, vorgestellt. Die „Vernissage Kultur und Schule“, zu der alle Interessierten von 13.30 bis 15.30 Uhr herzlich eingeladen sind, zeigt Filmproduktionen, Comicgestaltungen unter künstlerischer Anleitung, musikalische und tänzerische Projekte und vieles mehr – durchweg entstanden in Projektarbeit an Grundschulen und weiterführenden Schulen. Trotz der Vielfalt der Projektideen ist allen Arbeiten eines gemeinsam: Sie tragen zur kulturellen Jugendbildung bei, weil sie die kulturelle Handlungskompetenz der beteiligten Kinder und Jugendlichen erweitern. Die Ausstellung gibt einen gelungenen Einblick in die gelebte künstlerische Vielfalt kultureller Jugendbildung in Remscheider Schulen. Viele der beteiligten Künstler sind am Ausstellungstag in den Räumen der Musik- und Kunstschule vor Ort und stehen für ein Gespräch bereit. Das Landesprogramm „Kultur und Schule“ war zum Schuljahrt 2006/2007 ins Leben gerufen worden mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen die Begegnung und Zusammenarbeit mit Künstlern aller Sparten zu ermöglichen. Im Rahmen dieses Programms konnten in den vergangenen fünf Jahren insgesamt 46 Projekte in Remscheider Schulen mit mehr als 800 Schülern durchgeführt werden. (Büro der Oberbürgermeisterin)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!