Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

W.i.R. will Altenheim am Hohenhagen öffentlich behandeln

Es tut sich war in Sachen „Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme Hohenhagen“. Auf der Tagesordnung des nichtöffentlichen Teils der Ratssitzung am morgigen Donnerstag steht eine „Änderung des Grundstückskaufvertrages mit der Evangelischen Alten- und Krankenhilfe e.V. vom 29. September 2011“. Warum die unter Ausschluss der Öffentlichkeit beraten werden soll, kann und will die Wählergemeinschaft W.i.R. nicht einsehen. Und dafür hat sie einen guten Grund: „Die Beschlussvorlage 14/1241 beinhaltet keine datenrechtlich schützenswerte Inhalte. Sie beinhaltet ausnahmslos die von der Verwaltung vorgeschlagenen künftigen teilweisen Veränderungen zur Nutzung der Grundstücke sowie die teilweisen Änderungen des Investors am Hohenhagen. Die Öffentlichkeit hat ein Recht dieses zu erfahren, wurden doch vor drei Jahren die bis dato geltenden Nutzungen sowie der Name des durchführenden Investors öffentlich diskutiert und bekannt gemacht.“ Folglich hat die W.i.R. den Antrag gestellt, diesen Tagesordnungspunkt morgen im öffentlichen Teil der Ratssitzung zu beraten. Ähnlichen Anträgen wurden in der Vergangenheit nur sehr selten stattgegeben. Waterbölles: Öffentlichkeit wird von der Verwaltung – und nicht selten auch von der Politik – allzu gerne als störend empfunden.

Trackbacks

Waterbölles am : Bei Normenkontrollklagen sah die Stadt mehrfach alt aus

Vorschau anzeigen
„Im Mai nächsten Jahres würde ich gerne das 225-jährige Bestehen unserer Firma feiern“, sagte Margit Vosswinkel zu Beginn der gestrigen Ratssitzung in der „Einwohnerfragestunde“, um die sie gebeten hatte. Die Firma Karl Hagenböcker besteht seit 1787. In d

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!