Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Bauunternehmer der Region für DOC an der Blume

Pressemitteilung des Bauindustrieverbandes NRW e.V.

In einem Unternehmertreffen der nordrhein-westfälischen Bauindustrie haben die Vertreter der Baufirmen in den Verbandsbezirken Bergisch Land und Solingen- Leverkusen ausführlich die Ansiedlung eines Designer Outlet Centers in Remscheid erörtert und diskutiert. Nach Abwägung aller Argumente für und gegen ein solches Projekt sprachen sich alle Mitgliedsfirmen der o. g. Verbandsbezirke einhellig für die Errichtung eines DOC aus. Dies würde in erheblichem Maße den Wirtschaftsstandort des Bergisch Landes und des Umfeldes stärken. Die Schaffung von ca. 800 Arbeitsplätzen würde u. a. eine Wohnansiedlung nach sich ziehen. Die Tourismusregion würde an Bedeutung zunehmen und durch weitere Hotels, Gastronomiebetriebe, etc. profitieren. Durch die Ablehnung eines DOC wäre eine einmalige Chance für Remscheid und Umgebung vertan. Selbstverständlich müsse die Ansiedlung eines so großen Projektes anwohner-, landschafts- und umweltverträglich sein. Um dieses Ziel zu erreichen, steht die nordrheinwestfälische Bauindustrie mit Rat und Tag gerne zur Verfügung. (Siegfried Steuer)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Heimatbund Lüttringhausen am :

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, nachdem erstaunlicher Weise die Stadtverwaltung Remscheid Sorge dafür trägt, dass eine Presseinformation des Bauindustrieverbandes NRW e.V. zum Thema DOC über die städtische Pressestelle verteilt wird, bitten wir im Rahmen der gebotenen Neutralität und Gleichbehandlung der städtischen Verwaltung darum, die beigefügte Stellungnahme des Handelsverbandes Nordrhein-Westfalen zum gleichen Thema, die ausdrücklich für eine Veröffentlichung bestimmt ist, ebenfalls offiziell über den Presseverteiler der Stadt Remscheid zu versenden. Da die Stadt Remscheid sicherlich für Ihre Öffentlichkeitsarbeit über eine umfangreiche Adressdatei verfügt, wären wir für eine offizielle Ergänzung der bereits von uns veranlassten Veröffentlichung dankbar, zumal eine solche Verbreitung durch die Stadt einer Presseinformation eine zusätzliche Bedeutung verleiht. Für die ausgewogene Informationsarbeit der städtischen Verwaltung möchten wir uns schon jetzt bedanken. Peter Maar

Chronist am :

Als habe er es geahnt, sagte gestern in einer Pressekonferenz David Schichel von den Grünen über die Stadtverwaltung: „Ein neutraler Mittler sieht anders aus!“

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!