Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

"Nacht der Kultur" am 29. Oktober im Westbezirk

45 Veranstaltungen am 28. OktoberErleben Sie auch in diesem Jahr wieder die Kulturstadt Remscheid: Am Samstag, 29. Oktober, zwischen 19 und 1 Uhr haben Sie die Qual der Wahl unter einer Vielzahl interessanter Veranstaltungen im Rahmen der „Nacht der Kultur“, auch diesmal wieder verbunden mit der „Nacht der Kirchen“.  Hans Lothar Schiffer: „Alle Veranstaltungsorte sind mit den Linienbussen der Stadtwerke zu erreichen (Nachtexpress).“ Das Programm ist gegliedert nach den Stadtbereichen Innenstadt, Honsberg & Kremenholl & Westbezirk, Hasten, Lüttringhausen, Lennep und Südbezirk. Heute im Waterbölles: Das Angebot in Honsberg, Kremenholl und dem Westbezirk:

2.01 „Musik im 12 INCH Club”
ab 21 Uhr: Live Musik der Band „ECI” mit Rock der Rollingstones bis White Stripes aus den letzten 50 Jahren,ab 23 Uhr: 80 Jahre Schallplatte mit Rock, Pop, Funk, Soul, Jazz aus den 70er und 80er Jahren .Veranstalter: 12 INCH Club, Ort: Treppenstraße 2, 42857 Remscheid, Zeit: 19 Uhr – Ende offen!
2.02 „Big City Night”
Big Longdrinks – small prices! Discoveranstaltung . Veranstalterin: The Musical Box, Ort: Honsberger Straße 6, 42857 Remscheid, Zeit: 19 – 1 Uhr,Eintritt frei!
2.03 „Das abendliche Honsberg – eine Stadtteilführung“
Der Stadtteil befindet sich im Wandel. Dies wird auch bei dieser gemeinsamen Erkundung offenbar. Ein Rundgang mit vielen Überraschungen und noch mehr Wissenswertem. .Veranstalter: IG Remscheider Stadtführer, Harald Neumann; Ort: Treffpunkt Bushaltestelle Parallelstraße 14,(Teilnehmerzahl: 20 Personen),Kosten: € 6,00 pro Person, Zeit: 17 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden
2.04 „Jazz Standards“
von Miles Davis bis Till Brönner, von George Gershwin bis Peter Kreuder. Es spielt das Kulturnacht-Quintett der Denkerschmette mit Charlotte Ortmann, Querflöte, Tenor- und Altsaxophon; Johannes Behr, Gitarre; Peter Ortmann, Klavier; Caspar van Meel, Kontrabas und Dominic Brosowski, Schlagzeug. Veranstalterin: Remscheider Denkerschmette, Ort: Kippdorfstraße 27, 42857 Remscheid,,Telefon 0 21 91 – 58 92 02,  Zeit: 19.30 – 0.30 Uhr, Eintritt frei
2.05 „Mal mal mit!“
Wo? Auf vielen Feldern einer Leinwand. Wer? Jeder der Lust hat und 3 cm2 oder mehr farblich gestalten will. Von wem? Ein aktives Mitmachmalprogramm für Jung und Alt der Remscheider Künstlerin Frauke Everhan-Bornschier verbunden mit einer Sonderausstellung. Wofür? Der Erlös der Aktion, ein- schließlich des Ertrags aus der später stattfindenden Versteigerung des Bildes, ist für Projekte aus Anlass des zehnjährigen Bestehens der Denkerschmette bestimmt. Eintritt frei! – Spenden erbeten!. Veranstalterin: Frauke Everhan-Bornschier und Denkerschmette, Ort: Kippdorfstraße 27, Souterrain, Zeit: ab 15 – 22 Uhr
2.06 „Wie gemalt!“
Realistische Acrylmalerei und Architektur- und Industriefotografie .Veranstalter: Brucks Bauunternehmungen, Ort: Am Bruch 5 (Gebäude 1), 42857 Remscheid,, Zeit: 19 – 1 Uhr
2.07 „Fotos im Studio“

Die Remscheider Fotografen Walter Tscharke und Marco Schnitzler präsentieren im Fotostudio Vieringhausen aktuelle Fotoarbeiten. Die Arbeiten reichen von natürlichen Portraits bis hin zu fantastisch anmutenden Bildkompositionen.

Ort: Hof Vieringhausen 10, 42857 Remscheid, Zeit: 18 – 24 Uhr, Eintritt frei!
2.08 „Haases Papiertheater unterm Dach“
Papiertheater: Ein fernsehgroßer Guckkasten, eine perfekte Minibühne mit Kulissen und Figuren – das sind die Zutaten zu einem bezaubernden, nostalgischen Vergnügen für die ganze Familie. Gespielt wird „Bonanza“, eine herrliche Parodie auf die berühmte Fernsehserie der 60er Jahre. Weitere Informationen unter www.haases-papiertheater.de. Freuen Sie sich auf das kleinste und vielleicht gemütlichste Theater in Remscheid! .Veranstalter: Haases Papiertheater unterm Dach, Martin Haase, Ort: Ackerstraße 14, 42857 Remscheid. Nur acht Plätze vorhanden! Voranmeldung unter 0 21 91 / 7 72 87 erforderlich!, Zeit: 19 und 21 Uhr, Spieldauer ca. 35 Minuten, Eintritt frei!
2.09 „Ein Atelier wird zur Bühne“
„Sein oder nicht Ihr’s“: Er, Sie und Feuer der K(uns)t. Unter diesem Titel präsentieren Künstler verschiedener Genres ihre Leidenschaften: „Akustik Grenzenlos“ – Musik-Akt 1, Children of Invention – und Tanz- Theaterperformance, Peter Vogel – Lesung (Lyrik), „Flavour“ – Musik-Akt 2, Heide-Marie Hrabar – Ausstellung Malerei und Fotografie,23 Uhr: Late-night-special: Dr. Mojo – solo & unplugged, Blues und Oldies, Infos: www.kunstundkurse.net .Veranstalter: Atelier Heide-Marie Hrabar, Ort: Fürberg 7a, 42857 Remscheid,  Zeit: 19 – 24 Uhr, Eintritt frei!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!