Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Aktualisierte Übersicht von sparsamen Haushaltsgeräten

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Wer ein neues Haushaltsgerät anschafft, sollte sich gegen kostenschwere Fehlentscheidungen wappnen. Denn nicht nur der Kaufpreis entscheidet darüber, ob ein Gerät ein Schnäppchen ist: Immer stärker macht sich bei Haushaltsgeräten aufgrund der steigenden Energiepreise inzwischen der Strom- und Wasserverbrauch bemerkbar. Deshalb hat der Fachdienst Umwelt sein Informationsangebot zu den besonders sparsamen Haushaltsgeräten aktualisiert und stellt es in Form einer Papier-Liste und einer Internet-Datenbank als kostenlose Entscheidungshilfe zur Verfügung. Energieexperten haben eine Sammlung besonders sparsamer, handelsüblicher Modelle zusammengestellt, die im Internet unter www.spargeraete.de/remscheid und in gedruckter Form abrufbar sind. 2.300 verschiedene Kühl- und Gefriergeräte, 500 Waschmaschinen, 1.100 Spülmaschinen, 240 Wäschetrockner und 60 Waschtrockner werden derzeit in Deutschland im Handel angeboten. Damit steigt die Unübersichtlichkeit. Die Übersicht der besonders sparsamen Haushaltsgeräte hilft bei der Kaufentscheidung. Die Stromkosten für einen Kühlschrank können deutlich höher als der Kaufpreis sein, wenn man die gesamte Lebensdauer von durchschnittlich 15 Jahren betrachtet. Bei Waschmaschinen verursacht ein um 20 Liter höherer Wasserverbrauch in 15 Jahren 290 Euro Mehrkosten. Bei Kühl- und Gefriergeräten Kosten 100 kWh jährlicher Mehrverbrauch in 15 Jahren 375 Euro zusätzliche Stromkosten. Der sparsamste Tischkühlschrank mit 3-Sterne-Fach spart zum Beispiel gegenüber dem am meisten Strom verbrauchenden Modell in 15 Jahren insgesamt rund 574 Euro an Stromkosten. Ein Mehrpreis von beispielsweise 250 Euro ist also eine sehr rentable Investition. Im Internet ist der Verbraucherservice zu finden unter www.spargeraete.de/remscheid. Wer die Papierversion bevorzugt, kann sie kostenlos anfordern: Stadt Remscheid, Fachdienst Umwelt, Monika Meves, Telefon (0 21 91) 16-3313 und E-Mail '/horde//imp/compose-dimp.php?to=umweltamt@remscheid.de&popup=1','','width=820,height=610,status=1,scrollbars=yes,resizable=yes'));">umweltamt@remscheid.de.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!