Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Morgen 35. Gemeinnütziger Lüttringhauser Weihnachtsmarkt

Pressemitteilung des Heimatbundes Lüttringhausen e.V.

Am morgigen Advent findet im historischen Ortszentrum von Lüttringhausen in der Zeit von 11 bis 18 Uhr der vom Heimatbund Lüttringhausen e.V. organisierte 35. Gemeinnützige Lüttringhauser Weihnachtsmarkt statt. Um 11 Uhr wird er von Oberbürgermeisterin Beate Wilding auf der Bühne an der Gertenbachstraße eröffnet. Mit insgesamt 55 mitwirkenden Gruppen, die an Ständen ihre Waren anbieten (44 Gruppen) oder beim anspruchsvollen Rahmenprogramm mitwirken werden (elf Gruppen), gehört der Lüttringhauser Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr zu den größten ideellen Weihnachtsmärkten in der Region. Bei gutem Wetter werden wieder mehrere zehntausend Besucher erwartet. Die drei schönsten Stände werden vom Heimatbund mit Geldpreisen prämiert. Erneut werden im Haus Gertenbachstraße 26 Künstler der Kunstgruppe Lüttringhausen Bilder und andere Kunstwerke ausstellen und zum Verkauf anbieten. Ein Teil des Erlöses wird für einen gemeinnützigen Zweck zur Verfügung gestellt.

Nachdem im vergangenen Jahr zum Weihnachtsmarkt erstmalig die aus Spenden finanzierte neue Weihnachtsbeleuchtung, bestehend aus 41 großen Herrnhuter Sternen, der Veranstaltung eine zusätzliche besondere Note verlieh, wird in diesem Jahr die mitten im Marktgeschehen gelegene historische Lüttringhauser Stadtkirche mit einer neuen Beleuchtung festlich angestrahlt. Auch dies wird über eine Spendensammlung des Heimatbundes Lüttringhausen möglich gemacht. Seit vielen Jahren wird der Weihnachtsmarkt in Lüttringhausen durch ein anspruchsvolles vorweihnachtliches Rahmenprogramm ergänzt. Die Einzelheiten hierzu finden Sie nachfolgend:

Vorweihnachtliches Rahmenprogramm:

In Zusammenarbeit zwischen der Evangelischen Kirchengemeinde Lüttringhausen, der Katholischen Pfarrgemeinde „St. Bonaventura/Heilig Kreuz“, der Evangelischen Kirchengemeinde bei der Stiftung Tannenhof und dem Heimatbund Lüttringhausen e.V. wurde erneut ein vorweihnachtliches Rahmenprogramm zum Weihnachtsmarkt erarbeitet, welches der Veranstaltung – insbesondere durch die Programmbeiträge in der ev. Stadtkirche Lüttringhausen – auch eine besinnliche und eher stille Note verleihen soll.

Programm in der Evangelischen Stadtkirche Lüttringhausen:

13.00 Uhr: „Das Kind und die Kinder“ – Texte, Lieder und Musik zu Advent und Weihnachten; Christina Mundschau (Rezitation), Claudia Braune (Musik), Pfarrer Johannes Haun (Musik und Moderation)

13.45 Uhr: Lüttringhauser Männerchor; Advents- und Weihnachtslieder; Leitung Margot Müller-Alm

14.30 Uhr: Schulchor des Leibniz-Gymnasiums Lüttringhausen

15.15 Uhr: Pfarrer Hans Pitsch „Kleine Kirchenführung mit Geschichten“

16.00 Uhr: Gospelchor der Evangelischen Kirchengemeinde Lüttringhausen (Leitung: Jürgen Harder)

16.45 Uhr: Offenes Singen mit Peter Bonzelet von der Katholischen Pfarrgemeinde St. Bonaventura/Heilig Kreuz

Programmablauf auf der Bühne Gertenbachstraße:

11 Uhr: Eröffnung durch Oberbürgermeisterin Beate Wilding

11.10 – 12.00 Uhr: Posaunenchor der Evgl. Kirchengemeinde Lüttringhausen

13.00 – 14.00 Uhr: Posaunenchor Walbrecken

14.00 – 15.00 Uhr: Kerstindandkids mit weihnachtlichen Liedern

15.00 – 16.00 Uhr: CVJM-Posaunenchor Linde

16.00 – 17.30 Uhr: Weihnachtliche Klänge mit dem „Hot Jazz Quartett“

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Peter Maar (Tel 5 45 47) und Dirk Bosselmann (Tel. 5 45 45) gerne zur Verfügung.

Trackbacks

Waterbölles am : Gleich drei Anzeigenblätter machen dem "LA" Konkurrenz

Vorschau anzeigen
Seit Anfang dieses Jahres wird das Wochenblatt „Lüttringhauser Anzeiger“ (LA), herausgegeben vom Heimatbund Lüttringhausen, nicht mehr in der Druckerei der J.F. Ziegler KG (RGA) gedruckt, sondern in der Rheinisch-Bergischern Druckerei der Bergischen Morge

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Uwe Heinle am :

Lüttringhauser Weihnachtsmarkt?? Ich hatte den Eindruck, ich bin hier auf dem Lüttringhauser Sauf- und Fressmarkt. Mt Weihnachtsmarkt hatte diese Veranstaltung nichts zu tun.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!