Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Dauernd Ärger mit der Schranke auf dem Hohenhagen

Eigentlich soll sich die Schranke nur für Busse öffnen - ist zurzeit noch ständig oben. Foto: Lothar Kaiser

Zusätzliche Technik ermöglicht ab Mai den Schrankenbetrieb“, titelte der Waterbölles am 29. Februar 2008. Das hat sich als falsch herausgestellt. Denn seitdem steht die Schranke an der Bussonderspur zwischen Eschenstraße und „Am alten Flugplatz“ auf dem Hohenhagen eher oben, als dass sie Privatfahrzeugen den Weg versperrt. Das bestätigte in der gestrigen Sitzung der Bezirksvertretung Süd den Kommunalpolitikern Karl-Heinz Sehnke, Bezirksbeamter im Südbezirk und stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei im Bergischen Land: „Man kann gar nicht so viele Protokolle schreiben wie dort durchgefahren wird. Ich schätze, pro Minute ein Auto!“ - „Das kann so nicht bleiben“, ärgerte sich Stefan Grote (SPD). Immer wieder werde die Schranke mutwillig beschädigt. Dann könne man sie ja auch gleich ganz abbauen und den Verkehr freigeben. Amtsleiter Gerald Hein widersprach. So oder so handele es sich um eine Bussonderspur. Und wer das Verkehrsschild „Durchfahrt verboten“ missachte, mache sich strafbar. – Wenn er erwischt wird, siehe oben. Ob sich dort wohl ein „Blitzer“ rechnet?? Das Thema „Schranke“ dürfte der Bezirksvertretung Süd jedenfalls erhalten bleiben.

Trackbacks

Waterbölles am : Was spricht eigentlich gegen freie Fahrt auf der Bussonderspur?

Vorschau anzeigen
  „Dauernd Ärger mit der Schranke auf dem Hohenhagen“, titelte der Waterbölles am 12. Januar, nachdem sich die Bezirksvertretung Süd zum x-ten Male mit der Bussonderspur zwischen Eschenstraße und „Am alten Flugplatz“ beschäftigt hatte. Dort soll ei

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!