Skip to content

Lenneper Vereine mit gemeinsamem Internetauftritt

Die Gemeinsamkeit der Lenneper Vereine trägt weitere Früchte, die nun auch öffentlich sichtbar sind. Diese Woche wurde der Öffentlichkeit der gemeinsame Internetauftritt der Vereine vorgestellt. Unter der Homepage www.lennep.de sind ab sofort Informationen über die Vereine mit einer Verlinkung zu den jeweiligen Homepages zu finden. Außerdem wird auf dieser Internetseite ein gemeinsamer Veranstaltungskalender aufgebaut und das Programm für die Bühne in der Lenneper Altstadt veröffentlicht. Die Idee war von den Vereinen ausgegangen, die sich im Rahmen des „Bühnenbeirats“ um die Gestaltung des Bühnenprogramms kümmern. Dieser Beirat wird derzeit von folgenden Vereinen gestellt: Lenneper Turngemeinde (LTG), Frisch auf Lennep, Lenneper Karnevalsgesellschaft (LKG), Lennep Offensiv, Lenneper Schwimmverein (LSV), Verkehrs- und Förderverein Lennep, Die Welle, Rotationstheater, Lenneper Schützenverein 1805 und Lenneper Altstadtfreunde. Die Vereine betonen jedoch, dass die Seite für alle Lenneper Vereine offen ist. Sie soll ein lebendiges Forum für die Aktivitäten im Bereich Sport, Kultur oder Brauchtumspflege werden. Der Name „lennep.de“ wurde bisher von der Stadt Remscheid gehalten. In einer gemeinsamen Initiative waren die Vereine an die Stadt herangetreten, um die Seite zu übernehmen und für die Röntgenstadt zu nutzen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!