Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Migranten präsentieren neue Projektzeitung „unKORREKT“

Pressemitteilung des Caritasverbandes Remscheid e.V.

Die stärkere Teilhabe von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte an gesellschaftspolitischen Themen hat sich das durch die EU geförderte Caritas-Projekt „Migranten in der Medienarbeit“ zum Ziel gesetzt. Zum Abschluss des Projektes haben die Teilnehmerinnen, die aus Algerien, Vietnam, Mexiko, aus der Türkei, Sri Lanka und aus anderen Ländern stammen, nun die 2. Ausgabe ihrer Projektzeitung „unKORREKT“ vorgestellt. In seiner Ansprache dankt der Caritasvorsitzende Werner Fußwinkel den Projektteilnehmenden für ihr Engagement. Er habe vieles gelernt, beispielsweise, dass es wichtig ist, in Gruppen, in denen Menschen mit Migrationshintergrund anwesend sind, ein leicht verständliches Deutsch gesprochen werden sollte und spielte damit auf einen Artikel der Mexikanerin Dana Stanglmaier an: „Ich versteh´ nur Bahnhof!“

Neben vielerlei interreligiösen Themen, beispielsweise über einen Moscheebesuch oder die Teilnahme von Muslimen an einem katholischen Gottesdienst und deren gewonnene Eindrücke („Wir haben keine Kerzen, keine Marmorstatuen, keine bunten Fenster. Die Kirche ist für die Augen eine „Delikatesse“, schreibt Fatima Harhoura aus Algerien), bringt „unKORREKT“ auch politische Aussagen: „Ich denke, es sollte jedem das Stimmrecht gegeben werden. Zumindest Jedem der Steuern zahlt“, fordert Derya Takdim aus der Türkei, die die Geschichte türkischer Einwanderer beschreibt. Auch aktuelle Remscheider Ereignisse wurden von den Projektteilnehmenden diskutiert. So äußert sich die vietnamesische Teilnehmerin Nguyen Thi Huong Giang zuversichtlich: „Ich hoffe, dass das FEST DER NATIONEN am 24. März 2012 und die Aktionen von REMSCHEID TOLERANT Erfolg haben. Die Menschen werden aufwachen!“ Die 20 Seiten starke, bebilderte Projektzeitung „unKORREKT“ mit einer Vielzahl aussagekräftiger Texte ist ab sofort bei der Caritas in der Blumenstraße 9 erhältlich oder auch als PDF im Download verfügbar unter www.caritas-remscheid.de.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!