Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Ehemaliges Lenneper Standesamt wird zur "Villa Reisen"

Pressemitteilung der Merkana Reisen GmbH

Mit viel Liebe zum Detail wird derzeit das ehemalige Standesamt am Thüringsberg in Lennep saniert und zur "Villa Reisen" umfunktioniert. Dort trifft Klassizismus auf Moderne, denn das 1860 erbaute Haus wird gerade mit sehr viel neuer Technik ausgestattet. "Unsere eigene Firma Merkana IT-Systeme, programmiert die sich im Haus befindende Gebäudeautomation. Später lässt sich die Villa per Mausklick vom iPad aus steuern", so Gründer und Bauherr Ferdinand Beital.  Die ehemalige Villa einer Lenneper Fabrikantenfamilie war 15 Jahre lang alleiniges Standesamt in Remscheid. Bis 2009 wurden dort Trauungen abhalten. Die Stadt Remscheid hat das mittlerweile sanierungsbedürftige Objekt 2011 an das Ehepaar Beital verkauft, die es seither mit sehr viel Engagement renovieren. Der Umbau ist noch nicht abgeschlossen, aber Ferdinand Beital gewährt Interessierten am 3. Juni zum verkaufsoffenen Sonntag in Lennep einen Einblick hinter die Kulissen. "Es gibt viel zu sehen und viele interessante Geschichten zu hören". Der vom Einsturz gefährdete Balkon werde bald wieder benutzbar sein. Die „Villa Reisen“, die künftig das Reisebüro Merkana Reisen und die Gebäudeautomationsfirma Merkana IT-Systeme beherbergt, öffnet am Sonntag, 3. Juni, von 11 bis 16 Uhr ihre Türen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!