Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Brückenpark Müngsten dient als wilde Sperrmülldeponie

Fotos: Stadt RemscheidPressemitteilung der Stadt Remscheid

 In letzter Zeit kommt es vermehrt zu einer Vermüllung des „Ankunftsortes“ am Brückenpark Müngsten. In immer kürzeren Abständen muss die Stadt auf dem Parkplatz des Brückenparks illegal entsorgten Sperrmüll wie Kühl- und Gefrierschränke, Matratzen, Autoreifen und Farbeimer einsammeln. Bürger oder Firmen kommen mit ganzen Anhängerladungen Sperrmüll auf den Parkplatz und schmeißen ihre Mitbringsel in die ersten Parktaschen. Auch aktuell wurde wieder Sperrmüll abgeladen (s. Fotos), den die Lebenshilfe Solingen gestern entsorgte. Die Verwaltung bittet um Mithilfe bei der Suche nach den Verursachern. Hinweise können unter Tel. RS 16 – 38 79  gemeldet werden. (Büro der Oberbürgermeisterin)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Nachzutragen gibg es aber auch noch eine gute Nachricht: "Haus Müngsten" erhält zwölf eigens für Gaststättenbesucher reservierte Parkplätze kurz vor der Schranke zum Brückenpark. Dem hat die Stadt Solingen inzwischen zugestimmt. Die sechs Behindertenparkplätze an dieser Stelle bleiben davon unberührt. Das absolute Halteverbot zwischen Buswendeschleife und Schranke gilt künftig nur noch zwischen dem 1. April und 30. September. Beide Maßnahmen sollen der Gaststätte in der Wintersaison mehr Bewucher bescheren.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!