Skip to content

Remscheid und Wermelskirchen laden zur „KlimaTour“ ein

Pressemitteilung der Stadt Remscheid:

Bei einer gemeinsamen Exkursion am Samstag, 29. September, stellen die Städte Wermelskirchen und Remscheid interessante Klimaschutzprojekte an verschiedenen „energetischen Haltestellen“ vor. An jeder Haltestelle stehen Experten bereit, um dieTeilnehmer der Rundfahrt über die Projekte zu informieren. Die Rundfahrt findet mit einem Wasserstoffbus statt, der an einer Station vorgestellt wird. Außerdem wird über innovative Heizungstechnik mit einer Holzpelletsheizung informiert, eine Solarstromanlage mit einer Leistung von 8,6 kWp präsentiert und eine umfassende energetische Wohnhaussanierung inklusive Installation einer thermischen Solaranlage erläutert. Die Experten vor Ort geben ihre Erfahrungen weiter und berichten über Wirtschaftlichkeit, Kosten, Zuverlässigkeit und Funktionalität der Anlagen. Zu dieser Rundfahrt sind Interessenten herzlich eingeladen. Pro Person wird ein Kostenbeitrag von drei Euro bei Fahrtantritt erhoben.
In Remscheid: ist die Abfahrt um 9.30 Uhr am Busbahnhof Friedrich-Ebert-Platz (Rückkehr ca. 13.30 Uhr ), in  Wermelskirchen: um 10 Uhr am Rathaus Wermelskirchen (Rückkehr ca. 14 Uhr). Um Anmeldung wird gebeten bei der Stadt Remscheid, Fachdienst Umwelt, Monika Meves,
Telefon RS 16 - 33 13, E-Mail monika.meves@remscheid.de">monika.meves@remscheid.de, oder  der Stadt Wermelskirchen, Umweltbeauftragte, Brigitte Zemella, Telefon (0 21 96) 710 620, E-Mail b.zemella@wermelskirchen.de">b.zemella@wermelskirchen.de. Der Fahrplan:

9:30 Abfahrt Busbahnhof Remscheid
Friedrich-Ebert-Platz
10:00 Rathaus Wermelskirchen –
Vorstellung Wasserstoffbus
Telegrafenstraße 29 – 33
10:30 Pestalozzischule
Städt. Verbundschule Wermelskirchen
Holzpellet-Heizung
Robert-Stolz-Straße 19
11:30 Remscheid
Energetische Wohnhaussanierung
Steinberger Straße 42
12:30 Schulzentrum Klausen
Photovoltaik-
Bürgergemeinschaftsanlage
Lüttringhausen
13:30 Rückkehr in Remscheid
Friedrich-Ebert-Platz
14:00 Rückkehr in Wermelskirchen
Telegrafenstraße / Rathaus

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!