Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Neuer Kursus - Berufskraftfahrer händeringend gesucht

Pressemitteilung der Arbeit Remscheid gGmbH

Zurzeit bereiten wir die nächste Qualifizierung  zum/zur Kraftfahrer/in vor. Start ist am 5. November, der Abschluss am 28. Juli 2013.  Seit einiger Zeit bestehen für interessierte, talentierte und leistungsbereite Interessentinnen und Interessenten ausgezeichnete Jobperspektiven. Nach unserem Kenntnisstand sind die Unternehmen der Region derzeit nicht in der Lage, ihren Fachkräftebedarf zu decken. In bewährter Zusammenarbeit mit der Fahrschule Grewe führt  Arbeit Remscheid gGmbH die zertifizierte Qualifizierung zum Kraftfahrer erneut durch. Diese Maßnahme ist förderfähig durch einen Bildungsgutschein von Agentur für Arbeit oder Jobcenter. Information und Beratung: Burkhard Kexel, Tel. RS 951460. Über den Erwerb des Führerscheins Klasse C/CE hinaus  bereitet unsere „all inclusive“-Maßnahme umfassend und optimal auf den Job als Berufskraftfahrer vor. So gehören folgende Aspekte ebenfalls zur modularen Qualifizierung: Nachweise  Ladungssicherheit nach VDI 2700a,  Flurförderzeugführer (Gabelstapler), ADR-Basiskurs und Tankkurs, Lenk- und Ruhezeiten, Ladekranbediener, Erst-Hilfe-Training, Anwender Digitales Kontrollgerät, IHK-Prüfung EU-Grundqualifizierung nach BKrFQV und EU-Richtlinie 2003/59 EG sowie vierwöchiges Praktikum zur möglichen Übernahme in einen Betrieb. Interessenten sollten ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift mitbringen, mindestens 21 Jahre alt sein und den Führerschein III oder B und mindestens zwei Jahre Fahrpraxis mit KFZ haben. (Ralf Barsties)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!