Skip to content

Zur Bundestagswahl bisher eine SPD-Bewerberin aus SG

Pressemitteilung der SPD

Bei der Bundestagswahl 2013 wird die Stadt Remscheid – wie bereits bei den zurückliegenden Wahlen in den Jahren 2005 und 2009 – ein Wahlgebiet mit der Stadt Solingen und den Wuppertaler Stadtbezirken Cronenberg und Ronsdorf bilden. Für diesen Wahlkreis stellen somit die SPD-Gliederungen aus den Städten und Stadtbezirken gemeinsam eine Kandidatin bzw. einen Kandidaten als Wahlkreisbewerber/in der SPD auf. Die Entscheidung trifft die 68-köpfige Vertreterversammlung, die sich aus den Delegierten der Ortsvereine – darunter 24 aus fünf Remscheider Ortsvereinen – zusammensetzt. Sie wird am 30. Oktober in Solingen zusammentreten. Bisher liegt eine Bewerbung für die Kandidatur vor: Die Solingerin Ioanna Zacharaki wurde von Ihrem Heimatunterbezirk für diese Kandidatur nominiert. Sie hat sich am Mittwochabend im Vorstand der Remscheider SPD vorgestellt, ein Votum zu ihrer Kandidatur wurde nicht abgegeben, da die Beratung in den Ortsvereinen nicht vorweggenommen werden sollte.  Es gibt keine Ausschlussfrist für Bewerbungen, so dass weitere Kandidaturen grundsätzlich möglich sind.

Die Kandidatin oder ggf. die Kandidaten werden die Gelegenheit erhalten sich in Veranstaltungen der Remscheider Ortsvereine und Arbeitsgemeinschaften vorzustellen. Dafür sind bisher drei Veranstaltungen vorgesehen: Die öffentliche Vorstellung in den Ortsvereinen Stadtmitte-Hasten, Süd und West wird am Mittwoch, 17. Oktober, um 19 Uhr im Foyer der Öffentlichen Bibliothek der Stadt Remscheid (Hauptstelle Scharffstraße) stattfinden. Die öffentliche Vorstellung in den Ortsvereinen Lennep und Lüttringhausen ist für Donnerstag, 18. Oktober, um 19 Uhr im Saal des Deutschen Röntgen-Museum (Schwelmer Straße) terminiert. Die Vorstellung in der Arbeitsgemeinschaft 60plus ist für Dienstag, 23. Oktober, um 10 Uhr im Rahmen einer Mitgliederversammlung in der SPD-Geschäftsstelle, Elberfelder Straße 39, vorgesehen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Am Dienstag, 23. Oktober, um 10 Uhr trifft sich die Arbeitsgemeinschaft 60 plus der Remscheider SPD in ihren Räumen in der Elberfelder Str. 39, um sich mit der Bundestagswahl 2013 zu befassen. So stellt sich die bislang einzige Kandidatin im Wahlkreis 103 Solingen – Remscheid - Wuppertal II, Ioanna Zacharaki aus Solingen , den Remscheider Senioren vor. Außerdem wird der ehemalige Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk über seine Zeit nach dem Bundestagsmandat berichten.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!