Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

"Nacht der Kultur" am 27. Oktober im Westbezirk

2.01 Live Musik im 12INCHclub
Geöffnet ab 20 Uhr
ab 21.30 Uhr: Live Musik – Billion Dollar Ladies Alice Cooper Tribute Band.
Eintritt: € 4
ab 23 Uhr: freier Eintritt und Rock, Pop, Jazz, Funk, Progrock der 70er Jahre und wie der Name 12INCH schon verrät alles von Vinyl.
Veranstalter: 12INCHclub Ort: Treppenstraße 2, Zeit: 20 Uhr – Ende offen! – Eintritt siehe oben!

2.02 Das abendliche Honsberg!
Der Remscheider Stadtteil Honsberg ist voller Geschichte und Geschichten. Kenntnisreich führt Stadtführer Harald Neumann durch die abendlichen Straßen des Stadtteils.
Veranstalterin: Interessengemeinschaft Remscheider Stadtführer Ort: Honsberg, Bushaltestelle Parallelstraße (Richtung Honsberg)
Zeit: 17 Uhr – Dauer: 1,5 Stunden – Preis: € 4 pro Person

2.03 Kultur in der Denkerschmette
15 Uhr: 62. Mitsingnachmittag bei Kaffe und Kuchen mit Wolfgang Urbach am Klavier.
ab 20 Uhr: „Swingtime mit alten Schlagern und bekannten Popsongs“ mit dem Peter Ortmann Trio.
Peter Ortmann wird mit seinem Trio, dem u. a. der Wermelskirchener Dominic Brosowski am Schlagzeug angehört, alte Zeiten der populären Musikgeschichte aufleben lassen. Das Trio wird alte Schlager zum Swingen bringen und bekannte Popsongs mit einem „Jazzkleid“ versehen. Eingeladen sind auch einige Musikergäste, die mit einer Jam-Session spontan „einsteigen“ werden.
Veranstalterin: Remscheider Denkerschmette Ort: Kippdorfstraße 27, Zeit: 15 Uhr – Ende offen! – Eintritt frei – Spende erbeten!

2.04 KiK – Kunst im Keller im Wandel der Zeit
Sonderausstellung der Remscheider Künstlerin Frauke Everhan-Bornschier im Souterrain der Denkerschmette.
Veranstalterin: Frauke Everhan-Bornschier Ort: Kippdorfstraße 27, Zeit: 17 – 22 Uhr – Eintritt frei!

2.05 Kreativität in Haus, Garten und Wohnung
Mit Fotos, kleinen Vorführungen und Informationen werden die Möglichkeiten der Verschönerung gezeigt, die neben den üblichen Hausmeisterdienstleistungen möglich sind. Neugierig?
Veranstalter: HSHL Hausmeisterservice Hilken & Liedgens Ort: Hof Vieringhausen 7 und 10
Zeit: 19 Uhr – Ende offen! – Eintritt frei!

2.06 Fotoausstellung
Stimmungsvolle Natur- und Landschaftsaufnahmen, die mehr an Malerei als an Fotografie erinnern. Besuchen Sie den Künstler in seinem Wohnzimmer und tauchen Sie in seine fotografische Welt ein!
Veranstalter: Marco Schnitzler Ort: Hof Vieringhausen 10a, Zeit: 18 – 24 Uhr – Eintritt frei!

2.07 Fotos und Malerei
Vorstellung des Fotostudios. Auf Wunsch erhält jeder Besucher ein Probefoto. Tipps zum Styling und Make up. Ausstellung von Pastell-Bildern von Marion Tscharke.
Veranstalter: Fotostudio Vieringhausen Walter Tscharke Ort: Hof Vieringhausen 10, Zeit: 19 Uhr – Ende offen! – Eintritt frei!

2.08 „Auf der Suche nach dem Paradies!“
Interreligiöser Frauentag – Frauen im Dialog. Gemeinsam mit acht Referentinnen aus verschiedenen Religionen werden gemeinsam mit den Besucherinnen die unterschiedlichen Sichtweisen zum Thema Paradies erläutert. Impulsreferate zum Thema:
– Dr. Usha Thakkar, Hinduismus
– Carola Flörsheim, Judentum
– Nakine Konrad, Buddismus
– Helga Sourek, Katholische Kirche
– Birsen Ürek, Islam
– Dr. Handan Aksünger, Alevitentum
– Christiane Böcker, Evangelische Kirche
– Dr. Fiona Missaghian-Moghaddam, Bahá’i
Mittagspause und Mittagessen
Worshops:
1. „Auf dem Weg nach Eden – Gedanken zur Schöpfungsspiritualität“ (Helga Sourek)
2. „Das Paradies im Judentum – Jerusalem – Shalem – Shalom – Ganzheit“ (Carola Flörsheim)
3. Aktive Imagination mit dem Thema „Auf der Suche nach dem Paradies“ (Brigitte Schaper)
4. „Entwicklung der Paradiesvorstellungen in der Religionsgeschichte“ – Gespräch mit einer Religionswissenschafterlin (Dr. Fiona Missaghian-Moghaddam)
5. Religiöse Lieder (Parisa Badiyi)
Veranstalterinnen: Bahá’i-Gemeinde Remscheid, Caritasverband Remscheid e.V., Frauenreferat im Ev. Kirchenkreis Lennep, Kath. Bildungswerk W/SG/RS Ort: Reinshagener Straße 11, Remscheid (Gemeindehaus der Adolf-Clarenbach-Kirchengemeinde)
Zeit: 10 – 16 Uhr – Teilnahmegebühr: € 9 inkl. Verpflegung
Anmeldung erforderlich unter Telefon 02191/968147

2.09 Haases Papiertheater
„Die Farben des Südens“, ein Stück über den Maler Vincent van Gogh. Acht seiner schönsten Bilder sind zunächst zweidimensional zu sehen, verwandeln sich dann aber in räumliche Szenenbilder. Figuren bewegen sich plötzlich, die Lichtstimmung wechselt und Geräusche machen die Szenerie lebendig. Dazu wird aus Briefen vorgelesen, die der Maler an seinen Bruder Theo schrieb. Eine außergewöhnliche Performance mit Gitarrenmusik, Lesung und Papiertheater.
Veranstalter: Haases Papiertheater Ort: Ackerstraße 14, Zeit: Aufführungen um 19 und 21 Uhr – Eintritt frei! – Spende erbeten!
Hinweis: Anmeldung unbedingt erforderlich unter 02191 / 77287!
Begrenztes Platzangebot!

2.10 Abstrakte Bilder auf alten Wänden!
In der alten Werkzeugfabrik in der Ortschaft Morsbach zeigt Uschi Dalle-Grave ihre Bilder. Ein sehenswerter Kontrast.
Veranstalterin: Uschi Dalle-Grave Ort: Ackerstraße 69, 42857 Remscheid (Alte Werkzeugfabrik)
Zeit: 19 – 24 Uhr – Eintritt frei!

Trackbacks

Waterbölles am : "Nacht der Kultur" am 27. Oktober in der Innenstadt

Vorschau anzeigen
Erleben Sie auch in diesem Jahr wieder die Kulturstadt Remscheid: Am Samstag, 27. Oktober, zwischen 19 und 1 Uhr haben Sie die Qual der Wahl unter einer Vielzahl interessanter Veranstaltungen im Rahmen der „Nacht der Kultur“, auch diesmal

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!