Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

War das wirklich nötig?

[Erneute Abholzaktion im Neubaugebiet auf dem Hohenhagen]Schon einmal machten gefällte Bäume und Sträucher auf dem Hohenhagen Schlagzeilen und waren der „Lokalzeit“ des WDR Wuppertal einen Bericht wert. Damals sprach die Stadt von einem Versehen.

Und heute? Erneut fiel ein kleiner Grünzug entlang der Straße „Am alten Flugplatz“ der Motorsäge zum Opfer, darunter auch zwei kräftige Bäume (siehe Foto). Wieder ein Versehen?

In städtischen Unterlagen von 1991 findet sich die Forderung der Planer (damals wie heute sind es dieselben), Grünzüge müssten so breit bestehen bleiben, dass sie „noch eine Funktion im Verbund der im Plangebiet verbleibenden Lebensräume für Pflanzen und Tiere beinhalten“. Siehe „Neubaugebiet Hohenhagen wurde stark abgespeckt“.

Auf Anfrage teilte die Stadt Remscheid mit, diese Grünzone hätte schon längst abgeholzt sein sollen; dies habe man nun nachgeholt - mit Ausnahme des "geschützten" Bereich entlang des Fußweges. Wo bisher die Bäume standen, sei eine Wohnbebauung geplant. Der Besitzer des pinkfarbenen Hauses dürfte sich darüber am wenigsten freuen. Das neue Haus steht höher und in direkter Südrichtung.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!