Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Jam-Cafè am 14. Dezember in der "Welle"

Am 14. Dezember um 20 Uhr wird  im soziokulturellen Zentrum "Die Welle" in Lennep die Jam-Session eröffnet. Das Jam-Cafe soll vor allem denjenigen, die sonst nur allein in ihren Zimmern musizieren, Raum bieten  für ihre Kreativität in einer Gruppe Gleichgesinnter. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, die Lust haben, mit anderen Musikern zu jammen oder nur die Musik zu geniessen. Natürlich können auch Nichtmusiker zum Zuhören kommen. Erwünscht sind Instrumentalisten, die weitestgehend ihr Medium beherrschen und vielleicht auch in der Lage sind zu improvisieren. Die Musikrichtung spielt dabei keine Rolle, es wird gespielt was gefällt! Instrumente sollten, wenn möglich, selbst mitgebracht werden. Ein Schlagzeug, eine Gitarrenbox, ein Bassverstärker und ein Gitarrenverstärker werden gestellt. Als Ansprechpartner ist Alen Lukas unter Tel. RS 60442 zu erreichen. Es wird den Besuchern nicht nur ein besonderer Musikgenuss, sondern auch eine Verpflegung in Form von Getränken und Snacks geboten. Das Jam-Café ist ein regelmäßiges Event in der "Welle" (einmal im Monat bis 0 Uhr) und soll Jugendliche für Musik begeistern und ihnen eine neue Form des Musikmachens näher zu bringen. Es wird z. B. auch ein Gitarrenkurs angeboten. Bei Bedarf können sich aus dem Café auch Musiker Workshops oder Bands entwickeln.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!