Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

"Ortlinghaus-Villa" soll zwölf Doppelhäusern weichen

 

Die frühere Villa der Unternehmer-Familie Ortlinghaus, Intzestraße171, soll abgerissen werden. Foto:Lothar Kaiser

Bei den Nachbarn an der Intzestraße heißt sie noch immer „die Ortlinghaus-Villa“. Doch mit der bergischen Unternehmerfamilie, die ihren Firmensitz vor mehr als 50 Jahren nach Wermelskirchen verlegte, hat der stattliche, anderthalbgeschossige Winkel-Bungalow schon lange nichts mehr zu tun. Ein Schild an der Straße signalisierte lange Zeit, dass das Haus zum Verkauf stand. Inzwischen das Schild wieder verschwunden, und alter Hausrat und Mobiliar wartet an der Einfahrt auf den Abtransport zur Müllverbrennungsanlage. Auch der neue Besitzer wartet – auf die Genehmigung der Stadt Remscheid zum Abbruch der Villa. Der Antrag liege vor und werde derzeit bearbeitet, erfuhr der Waterbölles auf Nachfrage aus der Stadtverwaltung. Offensichtlich interessiert den Käufer nicht die Villa, sondern das große Grundstück mit weitem Blick über das Eschbachtal. Auf dem Gelände seien zwölf Doppelhäuser geplant, heißt es. Nach der Sommerpause wird das Vorhaben sicherlich auch die Bezirksvertretung Süd beschäftigen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!