Skip to content

CDU denkt an Werkzeug-, Klingen- und Textilexpress

Pressemitteilung der CDU

Der CDU-Kreisverband Remscheid könnte sich vorstellen, dass auf der 41 Kilometer langen Bahnstrecke zwischen Remscheid, Wuppertal und Solingen ab Dezember 2013 Züge mit Bezug zum Bergischen Städtedreieck fahren. Mit dem Wechsel Deutsche Bahn zu Abelio auf der Linie RB 47, die ab Ende des Jahres als S-Bahn 7 die drei Bergischen Großstädte verbindet, ließe sich auf Produkte aus den drei Städten aufmerksam machen nach dem Vorbild von Lufthansa-Flugzeugen und Zügen der Deutschen Bahn. Die Aufschrift „Klingenexpress“ könnte ein Zug für die Nachbarstadt Solingen zieren, ein Hinweis auf das Zentrum der Deutschen Schneidwarenindustrie, in dem urkundlich bereits im Jahre 1363 eine Klingenfertigung stattfand. Die größte Stadt im Bergischen Städtedreieck hätte die Möglichkeit mit dem „Textilexpress“ darauf hinweisen, dass Wuppertal einer der bedeutendsten  Textilstandorte der Welt war. Und ein Zug sollte den Namen „Werkzeugexpress“ tragen. Denn Remscheid ist weltweit bekannt für seine exzellenten Werkzeuge. „Mit den Patennamen würde man den Reisenden der Bahnverbindung zwischen den drei bergischen Großstädten wichtige industrielle Aushängezeichen der Region näher bringen und für die Wirtschaftsregion Bergisches Land werben“ so CDU Kreisvorsitzender Jens Nettekoven. Der stellvertretende CDU Kreisvorsitzende Markus Kötter fügt hinzu: „Wir sind weltweit bekannt für Qualität und sollten jede Möglichkeit nutzen, darauf aufmerksam zu machen!“ Der CDU-Kreisverband möchte nun beim Unternehmen Abilio für die Idee werben und versuchen, das Unternehmen bei der Namenspatenschaft „mit ins Boot zu nehmen“.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!