Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Das war happig: 6.000 Euro für vier Tannen

Wir müssen uns auf stürmischere Zeiten einstellen. Das ist nicht politisch gemeint, sondern bezieht sich auf die Ankündigungen der Meteorologen, künftig werde es häufiger Stürme geben – und heftigere. Wenn „Kyrill“, der jüngste schwere Sturm, ein Vorbote dessen gewesen sein soll, was uns erwartet, dann gute Nacht. Da sollten Grundstücksbesitzer, die hohe Bäume ihr Eigen nennen, deren Standfestigkeit vorsichtshalber mal genauer unter die Lupe nehmen. Bei größeren Laubbäumen in ihren Gärten können sie nicht einfach zur Säge greifen (da hat auch die Stadt ein Wort mitzureden). Bei Tannen und Fichten braucht es zum Abholzen dagegen keine Genehmigung. Allerdings sollte das in beiden Fällen Experten überlassen werden. Damit der Baum nicht doch auf einem Dach landet (schon vor dem nächsten Sturm). Trauen Sie dabei übrigens keinesfalls dem ersten Angebot eines Baumfällers. Ein aktuelles Beispiel: Auf einem Remscheider Grundstück sollten vier hohe Tannen abgeholzt werden. Zwei Kostenvoranschläge wurden eingeholt. Der eine Holzfäller wollte  insgesamt 1000 Euro haben, der andere 1.700 Euro – allerdings für jeden der vier Bäume.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!