Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Kulturelle Bildung in einer multi­kulturellen Gesellschaft

Kulturelle und interkulturelle Kinder- und Jugendbildung wird in Remscheid im Rahmen der offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Jugendverbandsarbeit in vielfältigen Formen und Ausprägungen angeboten. Die Einrichtungen der Träger "Die Welle e.V.", "Freie Jugendar­beit Remscheid-Mitte e.V." und "Die Schlawiner gGmbH" haben im Bereich der Jugendkul­turarbeit einen besonderen Schwerpunkt gesetzt und sind auf Grund ihres Angebotes und ihrer Veranstaltungen in diesem Bereich weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Darüber hinaus wird den Zielen dieses Schwerpunktes der Kinder- und Jugendarbeit durch Koopera­tionsangebote wie z.B. Jugendkulturfestival, AGOT-Party, Konzerte und Veranstaltungen entsprochen, im Rahmen dieser Kooperationen erweist sich die gute Vernetzung auch mit anderen Angeboten der Kinder- und Jugendkulturarbeit (Musik und Kunstschule) sowie mit den Schulen als wertvolle strukturelle und fachliche Ressource, die vielfältige Zugänge er­möglicht und die Angebotspalette erweitert.

Kulturelle Bildung ist Teil der Allgemeinbildung, die junge Menschen befähigt, die komplexen gesellschaftlichen Zusammenhänge zu begreifen und zu gestalten. Kulturelle Bildung beinhaltet sowohl sozia­le, emotionale als auch sinnlich-ästhetische Dimensionen und erfordert innerhalb einer multi­kulturellen Gesellschaft stets auch den interkulturellen Aspekt. Kulturelle und interkulturelle Kinder- und Jugendarbeit ist als Bildungsarbeit bedeutsam für die persönliche Identifikation und die gesellschaftliche Integration von Kindern und Jugendlichen in ihr soziales und kultu­relles Umfeld. (…) Sie eröffnet Kindern und Jugendlichen, über die Aneignung künstlerischer und kreativer Fertigkeiten und Fähigkeiten hinaus, die Möglichkeit,sich mit der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen aus­einander zu setzen, eigene künstlerische Kompetenzen zu erkennen und somit das Selbst­wertgefühl zu stärken. (…) Die Angebote der Träger kultureller und interkultureller Kinder- und Jugendarbeit sind in den letzten Jahren erheblich gewachsen und bieten Ausdrucks- und Gestaltungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche durch Medien wie Video, Film, Computer, Fotographie, Theater, Musik oder Tanz. (Aus dem Entwurf des Kinder- und Jugendförderplans der Stadt Remscheid)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!