Skip to content

OV Lüttringhausen tatkräftig und frisch in den Wahlkampf

Im Bild v.l.n.r. Erden Ankay-Nachtwein, Nico Falkenberg, Jürgen Heuser, Lu Födisch, Anne Brüninghaus,Pressemitteilung der SPD

Die SPD Lüttringhausen hat in ihrer jüngsten Mitgliederversammlung ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl 2014 gewählt und tritt mit neuen und jungen Gesichtern an. Der nicht mehr zu Wahl stehende Vorsitzende der SPD Ratsfraktion, Hans Peter Meinecke, leitete die gut besuchte Versammlung, die den Kanditatenvorschlägen des Ortsvereinsvorstandes mit breiter Zustimmung folgte. „Im Gegensatz zu anderen sehen wir das Ergebnis der Kommunalwahl nicht als entschieden; die Bundestagswahl kann man nicht als Maßstab nehmen, da auch die Landtagswahl vor einem Jahr ein gänzlich anderes Bild ergeben hat“, so der Ortsvereinsvorsitzende Björn Gottschalk. „Wir gehen mit einer schlagfertigen und frischen Truppe an den Start und werden uns weiterhin für die Belange Lüttringhausens einsetzen. Die Neue Mitte oder aber auch die unzureichende Raumsituation der Freiwilligen Feuerwehr sind nur zwei von mehreren Schwerpunkten, die wir weiterhin begleiten werden.“ Als Kandidatinnen und Kandidaten für den Rat der Stadt Remscheid wurden gewählt (Foto): Heinz-Jürgen Heuser (Wahllkreis 23 Lüttringhausen-Zentrum), Björn Gottschalk (Wahlkreis 24 Klausen-West), Erden Ankay-Nachtwein (Wahlkreis 25 Klausen-Ost) und Nico Falkenberg (Wahlkreis 26 Kranen/Westen). Für die Bezirksvertretung Lüttringhausen kandidieren: 1.Heinz-Jürgen Heuser,  2.Annedore Brüninghaus/Stephanie Lewandowski,  3. Marc Brüninghaus, 4.Lucia Födisch, 5. Jens Meier, 6. Erden Ankay-Nachtwein, 7. Björn Gottschalk, 8. Sebastian Brüninghaus, 9. Nico Falkenberg und 10. Frederic Ranft.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Der SPD Ortsverein Remscheid-Lüttringhausen läd alle Bürgerinnen und Bürger ein, sich am Freitag, 6. Dezember, ab 16 Uhr über die aktuelle Lokalpolitik und den Stand der Koalitionsverhandlungen in Berlin zu informieren. "Wir wollen allen Interessierten an einem Infostand auf der Lindenallee vor dem Lütter-Center Rede und Antwort stehen und zugleich die Möglichkeit bieten, die Lüttringhauser Kandidatinnen und Kandidaten der SPD zur Kommunalwahl 2014 persönlich kennen zu lernen. Für die kleinen wird es ausserdem eine Überraschung vom Nikolaus geben," so der SPD-Ortsvereisnvorsitzende Björn Gottschalk.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!