Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Letztmalig Antiquitätenberatung "Alte Schätzchen"

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Alles hat einmal ein Ende. So vermutlich auch die Antiquitätenberatungen im Historischen Zentrum. Ins Leben gerufen wurden sie vor mehr als 20 Jahren von zwei Personen, die ihr Fach verstehen: Im Stil launig wie Hauptakteure einer Sitcom, in der Sache jedoch fachkundig-seriös, konnte man Museumsdirektor Dr. Urs Diederichs und Restaurator Hans H. Krielke erleben, wenn sie mit Interessierten über deren Schätzchen sprachen. Voraussichtlich letztmalig, aber diesmal ganztägig bietet das Historische Zentrum in diesen Sommerferien eine solche Antiquitätenberatung an. Denn das Ausscheiden von Diederichs aus dem aktiven Dienst im Herbst dürfte wohl auch das Aus für diese beliebte Veranstaltungsreihe bedeuten. Noch einmal aber haben Privatleute am Mittwoch, 9. Juli, Gelegenheit, im Deutschen Werkzeugmuseum Gelegenheit, ihre alten Schätzchen zu präsentieren und den Rat der beiden Fachleute einzuholen. Vorgestellt werden können auch diesmal jeweils bis zu drei Objekte, vorzugsweise aus den Bereichen "Bücher", "Gemälde" oder "Porzellan". Zu Ostasiatika, archäologischen Funden oder Edelsteinen kann eine Beratung nicht erfolgen, da es auf diesen Gebieten zu viele Faktoren gibt, die zu Fehlinterpretationen führen können. Die Antiquitätenberatung findet von 10 bis 12.30 Uhr sowie von 15 bis 17.30 Uhr im Deutschen Werkzeugmuseum, Cleffstr. 6, statt. Das Entgelt beträgt pro Person sechs Euro einschließlich Museumseintritt (bei Anspruch auf Ermäßigung drei Euro), Begleitpersonen zahlen nur den Museumseintritt von zwei Euro (ermäßigt: ein Euro). Eine Anmeldung ist unter Tel. RS 162519 mit Angabe der Objekte unbedingt erforderlich. Es werden Termine vergeben! Voranmeldung per E-Mail <werkzeugmuseum-hiz@remscheid.de">werkzeugmuseum-hiz@remscheid.de> ist ebenfalls möglich. Bitte auch dabei unbedingt die vorzustellenden Gegenstände, Wunsch-Uhrzeit und Telefonnummer nennen und die Terminbestätigung des Historischen Zentrums abwarten.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!