Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Würdige "Stunde der Toleranz" vor der ersten Ratssitzung


Zum Beginn der Sitzungsperiode des neuen Stadtrates und vor der ersten Ratssitzung nahmen gestern um 15 Uhr zahlreiche politischen Entscheidungsträger/innen im Foyer des Teo Otto Theaters an einer feierlichen "Stunde der Toleranz" teil, zu der Imam der türkischen Moscheegemeinde DITIB Remscheid; der Rabbiner der Jüdischen Kultusgemeinde Wuppertal; Leonid Goldberg, der katholische Stadtdechant Thomas Kaster, Pastor Andre Carouge von der Ev.-Freikirchlichen Gemeinde Schützenstraße und Hartmut Demski, Superintendent des Ev. Kirchenkreis Lennep, eingeladen hatten. Unabhängig von Religions- und Parteizugehörigkeit stelle der Gedanke der gegenseitigen Toleranz und des friedlichen Umgangs von Menschen aus unterschiedlichen Völkern, Weltanschauungen und Religionen für unsere Stadt eine besondere Aufgabe und Chance dar, betonten die Redner. Den Kommunalpolitikern sprachen sie für die Wahrnehmung ihrer „Verantwortung vor Gott und den Menschen“ (Grundgesetz, Präambel) Ermutigung und Unterstützung zu und baten um Gottes Segen. Im Video oben dokumentiert der Waterbölles die Feierstunde in einer auf knapp neun Minuten gekürzter Form.

Trackbacks

Waterbölles am : OB lud die Bürger ein, Botschafter Remscheids zu werden

Vorschau anzeigen
&<span id=&amp

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!